Transponder NEWS Forum - Werbung - 

 

Zurück   Transponder NEWS Forum > Transponder NEWS PAY-TV > Pay-TV Deutschland, Österreich und Schweiz > entavio

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 27.02.2006, 19:02
Benutzerbild von Nelli22.08
Nelli22.08 Nelli22.08 ist offline
Legende
 
Registriert seit: 05.09.2005
Alter: 55
Beiträge: 5.268
Nelli22.08 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von jnk
Da ist doch aber mal echt ein Ende nicht in Sicht. Die CallIn-Show sprießen wie die Pilze aus dem Boden.
Meinst Du die Leute die zu viel Geld haben für so was, werden immer mehr?
Na ich weis ja nicht.
__________________
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 27.02.2006, 19:25
Benutzerbild von jnk
jnk jnk ist offline
TN-Süchtiger
 
Registriert seit: 25.03.2005
Ort: Kirchlinteln
Beiträge: 1.492
jnk befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Nelli22.08
Meinst Du die Leute die zu viel Geld haben für so was, werden immer mehr?
Nein, die Leute werden bloß immer dümmer.
__________________
"Dann schicken Sie einen Brief an DrDish at DrDish-Tv.com. Oder schicken Sie eine E-Mail an: Dr. Dish, Am Moosfeld 37, München." (DrDish-TV)
"Derjenige, dem ich hier die Lösung sag, gewinnt auf jeden Fall sechzehneinhalbtausend Euro." (9Live-Jürgen)
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 28.02.2006, 13:05
Benutzerbild von Stromwort
Stromwort Stromwort ist offline
Dauerbesucher
 
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 847
Stromwort befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Dienstag, 28. Februar 2006, 10:55 Uhr
Satellit: SES Astra: Plattform für Verschlüsselung von Free-TV vorgestellt

--------------------------------------------------------------------------------
(pk/dpa) Der Satellitenbetreiber SES Astra kann in Zukunft bisher frei empfangbare TV-Programme verschlüsseln, die teilnehmenden Sender dafür Gebühren verlangen.

Ein entsprechendes technisches Angebot an die TV-Sender gab das Unternehmen am Dienstag bekannt. SES Astra schaffe so die Voraussetzungen, damit digital empfangbare Kanäle ihre über Satellit ausgestrahlten digitalen Dienste und Programmpakete codieren, hieß es in einer Mitteilung. Zuschauer müssen sich dann einen TV-Empfänger mit einer passenden Zugangskarte zulegen und sich einmal anmelden. Für den Zugang sei dann eine monatliche Digital-Pauschale fällig, mit der die technischen Kosten abgedeckt werden, teilte Astra weiter mit.

Die Erweiterung der digitalen Satellitentechnik erfordere gewisse Investitionen, die Geld kosten, sagte der Vorstandsvorsitzende von SES Astra, Ferdinand Kayser. Der Zuschauer werde für die Nutzung zahlen. Das Satellitenfernsehen der Zukunft könne es nicht mehr zum Nulltarif geben. Das Angebot erlaube den Sendern den Aufbau neuer interaktiver Anwendungen sowie die Verbreitung des Hochauflösenden Fernsehens HDTV. Mit der Verschlüsselung könnten außerdem Programmrechte wie beispielsweise im Sport geographisch präzise abgegrenzt werden.

Für die Sendeabwicklung sei die Münchner Astra-Tochter APS zuständig. Die Infrastruktur sei völlig offen, das Angebot wende sich an alle interessierten Sender. SES Astra übernehme außerdem die Codierung der Sendesignale, die Verbreitung von Smartcards sowie den Kundendienst. Der Aufbau des neuen Dienstleistungspakets sei eine Fortsetzung der Strategie, das Angebot als Technik- und Servicepartner zu erweitern und das Geschäft auf die Digitalisierung auszurichten, erklärte Kayer weiter. Astra verbreitet über 13 Satelliten mehr als 1.500 analoge und digitale TV- und Radiokanäle an etwa 130 Millionen Satelliten- und Kabelhaushalte in Europa.

Wegen einer angeblich geplanten verschlüsselten Verbreitung von digitalen Free-TV-Sendern ermittelt zur Zeit das Bundeskartellamt gegen die Fernsehsender ProSiebenSat.1 und RTL sowie gegen Astra (SAT+KABEL berichtete). Mit einer Verschlüsselung könnten die TV-Konzerne für bislang frei empfangbare Programme eine Gebühr verlangen. Dieses Vorgehen könnte kartellrechtlich bedenklich sein, hatte eine Sprecherin in der vergangenen Woche erklärt.
Quelle: www.satundkabel.de
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 28.02.2006, 13:19
amsp amsp ist offline
Wochenendbesucher
 
Registriert seit: 04.02.2005
Beiträge: 247
amsp befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich mag aber nicht zahlen und solange die ÖRs da nicht mitmachen, werde ich das auch ganz bestimmt nichtmal in Erwägung ziehen.
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 28.02.2006, 13:49
Benutzerbild von tyu
tyu tyu ist offline
TN-Süchtiger
 
Registriert seit: 24.02.2004
Ort: Stuttgart+Reutlingen
Alter: 36
Beiträge: 1.236
tyu befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Nachdem ProSieben in der letztne Woche ja bereits gesagt hat was sie vorhaben ist dies nun der logische nächste Schritt. ASTRA gibt bekannt wir haben die Plattform, ihr habt die Programme, kommt lasst uns verschlüsseln.
Ich bin jetzt nur noch auf den Termin gespannt wann die das ganze in die realität umsetzen.
Nur für Pro Sieben oder RTL werde ich ganz sicher keine monatlichen Gebühren zahlen. Da muss schon gewaltig mehr kommen.
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 28.02.2006, 13:56
Benutzerbild von Nelli22.08
Nelli22.08 Nelli22.08 ist offline
Legende
 
Registriert seit: 05.09.2005
Alter: 55
Beiträge: 5.268
Nelli22.08 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von tyu
Nur für Pro Sieben oder RTL werde ich ganz sicher keine monatlichen Gebühren zahlen. Da muss schon gewaltig mehr kommen.
Kommt dann bestimmt auch. Extra Kanäle für noch mal Extra Geld.
__________________
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 28.02.2006, 13:59
Benutzerbild von DarkNike
DarkNike DarkNike ist offline
TN-Süchtiger
 
Registriert seit: 29.12.2005
Beiträge: 1.885
DarkNike befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Also eine Gebühr zahlen für Free-TV ist für mich Pay_TV
__________________
Gegen HD+ und CI+ !
Mit Zitat antworten
- Werbung -      (Dieses Werbefenster sehen Sie nur als Gast - Bei angemeldeten Usern erscheint es nicht)
  #48  
Alt 28.02.2006, 14:17
Benutzerbild von tyu
tyu tyu ist offline
TN-Süchtiger
 
Registriert seit: 24.02.2004
Ort: Stuttgart+Reutlingen
Alter: 36
Beiträge: 1.236
tyu befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Das stimmt schon, nur das es dann kein Free TV in dem sinne wie wir das heute kennen mehr gibt.
Free TV ist dann ASTRO TV, 9 Live, Lifestyle TV usw.
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 28.02.2006, 14:29
maadien maadien ist offline
Dauerbesucher
 
Registriert seit: 25.03.2004
Ort: Prüm
Alter: 29
Beiträge: 567
maadien befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von DarkNike
Also eine Gebühr zahlen für Free-TV ist für mich Pay_TV
So seh ich das auch.
Wenn Tele5, Das Vierte und Co offen blieben, wäre das eine Sternstunde für die.
Die müssten versuchen an Free-Tv Rechte zu kommen, die RTL und Co nicht mehr belegen dürften!
__________________
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 28.02.2006, 14:38
Benutzerbild von tyu
tyu tyu ist offline
TN-Süchtiger
 
Registriert seit: 24.02.2004
Ort: Stuttgart+Reutlingen
Alter: 36
Beiträge: 1.236
tyu befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

In Tele 5 würde ich nicht meine ganzen hoffnungen setzen. Tele 5 plant schon seit langem 3 PAY-TV Sender. Ich erinnere da mal an toongate und Actiongate. Eine Grundverschlüsslung wäre für Tele 5 die Ideale gelegenheit diese Sender zu starten. als Zusatangebot so wie RTL und Pro 7 auch zusätzliche Sendr planen.
Mit Zitat antworten
Antwort


Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
entavio startet erste Testsendungen auf ASTRA Stefan Transponder NEWS D 0 10.09.2006 22:21
Deutschlandradio Kultur setzt auf DRM Stefan Transponder NEWS D 0 27.07.2005 11:09
Kabel Deutschland setzt auf VoIP Stefan Transponder NEWS D 0 21.05.2005 13:59
SWR setzt Programmoptimierung fort Stefan Transponder NEWS D 0 09.04.2004 02:42


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Fotos und Leinwanddrucke aus Köln: Guido Jakobs