Transponder NEWS Forum - Werbung - 

 

Zurück   Transponder NEWS Forum > Transponder NEWS AKTUELLES > Transponder NEWS D

Transponder NEWS D Aktuelle Nachrichten der Transponder NEWS-Redaktion. Diskussionen zu den Meldungen in diesem Bereich - zu anderen Themen bitte im Transponder Talk. ACHTUNG! Alle Meldungen dürfen nur mit Quellenangabe "Quelle: www.transponder-news.de" weiterverbreitet werden

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 31.12.2007, 15:03
Stefan Stefan ist offline
TN-Team
 
Registriert seit: 31.01.2004
Ort: Berlin
Alter: 42
Beiträge: 6.557
Stefan befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Ausblick 2008: Es darf wieder "gevoegelt" werden

> Ausblick 2008: Es darf wieder "gevoegelt" werden
(sh) Im kommenden Jahr wird die bestehende Satellitenflotte erherblichen Zuwachs bekommen.
Auf zahlreichen Orbitpositionen werden neue, leistungsstarke Erdtrabanten in Betrieb genommen.
Bereits Anfang Januar steht die Inbetriebnahme von SIRIUS 4 auf 5 Grad Ost an. Er soll mittelfristig mit seinen 52 Ku-Band-Transpondern die bislang auf dieser Position stationierten Satelliten SIRIUS 2 und SIRIUS 3 abloesen.
Einer der beiden Satelliten soll auf 23,5 Grad Ost verschoben werden, ueber die Zukunft des zweiten SIRIUS-Satelliten liegen noch keine verlaesslichen Informationen vor.
Bereits fuer das erste Quartal 2008 ist der Start des Satelliten TURKSAT 3A an Bord einer Ariane 5-Rakete geplant. Er soll ueber 24 Ku-Band-Transponder verfuegen und den Satelliten TURKSAT 1C ersetzen.
Der Start von THOR 5, Nachfolger von THOR II A, ist fuer den 10. Februar 2008 geplant. Er verfuegt ueber 24 Ku-Band-Transponder und wird mit einer russischen Proton-Rakete ins All starten. Seine kuenftige Position: 0,8 Grad West.
Voraussichtlich am 13. Maerz wird AMOS 3, Nachfolger von AMOS 1, an Bord einer Zenit 3-Rakete in den Weltraum geschossen.
Fuer Juli 2008 ist der Start von EXPRESS AM 44 mit einer Proton-Rakete vorgesehen. Er hat voraussichtlich 30 Ku-Band-Transponder an Bord und wird auf 11 Grad West positioniert.
Fuer den Nahen Osten hat BADR 6 besondere Bedeutung. Der neue Erdtrabant hat voraussichtlich 20 Ku- und 24 C-Band-Transponder an Bord und soll im Mai oder Juni 2008 mit einer Ariane 5-Rakete ins All geschossen werden.
Ebenfalls im dritten Quartal wird ASTRA 1M in den Weltraum befoerdert werden. Er soll mit seinen 36 Ku-Band-Transpondern den Satelliten ASTRA 1H abloesen, der nach erfolgreicher Inbetriebnahme von ASTRA 1M auf die im Ausbau befindliche Orbitposition 23,5 Grad Ost verschoben wird.
Auch Mitbewerber EUTELSAT baut seine wichtigste Orbitposition 13 Grad Ost aus. Hot Bird 9 wird im Zeitraum Juni-August 2008 ins All gebracht und ueber satte 64 Ku-Band-Transponder verfuegen. Welcher Launcher fuer den neuen Hot Bird-Satelliten zum Einsatz kommen wird, steht derzeit noch nicht fest.
Im Laufe des Jahres 2008 soll TELSTAR 11 N auf 37,5 Grad West in Betrieb gehen. Er verfuegt ueber 39 Ku-Band-Transponder, Launcher ist Zenit 3.
Eher fuer das Jahresende kann man sich auf INTELSAT 16 konzentrieren. Er wird ebenfalls mit einer Zenit 3-Rakete starten und 18 Ku-Band-Transponder auf 43 Grad West zur Verfuegung stellen.
Auch auf 33,5 Grad West wird ein Satellit stationiert. Er traegt den Namen Hylas und soll ueber 2 Ku-Band-Transponder verfuegen. Launcher ist eine Falcon 9-Rakete, einen genauen Termin fuer den Start gibt es noch nicht.
Ende kommenden Jahres, spaetestens Anfang 2009 wird EUTELSAT W2M den altersschwachen EUTELSAT W1R auf 10 Grad Ost ersetzen. Auf welche Position der Vorgaenger verschoben wird, ist noch unklar. Bekannt hingegen sind weitere Fakten zu EUTELSAT W2M: Als Launcher des Erdtrabanten mit seinen 26 Ku-Band-Transpondern wird eine Ariane 5-Rakete eingesetzt.
Spaetestens im April 2009 wird die Orbitposition 10 Grad Ost erneut Zuwachs erhalten. EUTELSAT W2A wird zusaetzliche 46 Ku-Band- und 10 C-Band-Transponder zur Verfuegung stellen. Auch ein S-Band-Transponder soll an Bord sein.
Der Satellit startet an Bord einer Zenit 3-Rakete.
Ebenfalls Anfang 2009 wird Hot Bird 10 auf 13 Grad Ost positioniert und ersetzt Hot Bird 7A. Der Nachfolgesatellit hat 64 Ku-Band-Transponder an Bord.
Im Sommer 2009 wird THOR 6 insgesamt 36 Ku-Band-Transponder fuer die Orbitposition 0,8 Grad West zur Verfuegung stellen. Er loest THOR III ab und soll an Bord einer Ariane 5-Rakete in den Weltraum kommen.
- Werbung -      (Dieses Werbefenster sehen Sie nur als Gast - Bei angemeldeten Usern erscheint es nicht)
  #2  
Alt 31.12.2007, 15:40
Benutzerbild von plueschkater
plueschkater plueschkater ist offline
Dauerbesucher
 
Registriert seit: 16.12.2007
Beiträge: 649
plueschkater befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Ausblick 2008: Es darf wieder "gevoegelt" werden

Bei diesem Titel tippe ich auf 1000 Hits in einer Woche...
Das neue Jahr hört sich wirklich vielversprechend an. Hoffentlich verlaufen die Starts auch gut.

Grüße

dx-fab
  #3  
Alt 31.12.2007, 15:42
Benutzerbild von Muad'Dib
Muad'Dib Muad'Dib ist offline
Legende
 
Registriert seit: 09.03.2004
Ort: Jena/Thüringen
Beiträge: 5.050
Muad'Dib befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Reden AW: Ausblick 2008: Es darf wieder "gevoegelt" werden



Also, da hoffe ich wirklich mal das diese Starts alle glatt gehen.
Wird ja echt einiges passieren, vor allem auf 1w, 5e, 10e, 13e, 23,5e, 42e ...
__________________
>>>>>>> Handkurbeln ist was für Spackos. <<<<<<<
  #4  
Alt 31.12.2007, 15:48
Plutoman Plutoman ist offline
Wochenendbesucher
 
Registriert seit: 15.01.2005
Ort: Baden-Württemberg
Alter: 39
Beiträge: 126
Plutoman befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Ausblick 2008: Es darf wieder "gevoegelt" werden

Danke für den schönen Ausblick auf das Jahr 2008.

Happy New Year wünsch ich euch allen.

mfg

Plutoman
  #5  
Alt 31.12.2007, 16:22
Benutzerbild von Roli
Roli Roli ist offline
Wochenendbesucher
 
Registriert seit: 13.02.2004
Ort: Saarbrigge, Saarland, Germany
Alter: 52
Beiträge: 190
Roli befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Ausblick 2008: Es darf wieder "gevoegelt" werden

Intelsat 16 wird für Europa allerdings sehr uninteressant, da er den jetztigen Intelsat 6B ersetzt und der Beam des Orbiters auf Mittel- und Südamerika gerichtet sein wird. Soviel ich weiß, gibt es noch einen Beam für Florida.

Mich persönlich interessiert der Telstar 11N auf 37,5°West mehr, denn auf dieser Position ist schon seit 3 Jahren im KU-Band tote Hose.

Eine kleine Übersicht gibt es ja u.a. auch bei mir:

http://www.rolisat.de/Starts.htm
Thema geschlossen


Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
TF1 zeigt Fussball-EM 2008 im HDTV-Modus Stefan Transponder NEWS D 0 27.12.2007 17:13
Television for Europe will im Januar 2008 starten Stefan Transponder NEWS D 5 02.11.2007 15:28
RTL plant ab 2008 eigenen Kanal fuer Regionalprogramme Stefan Transponder NEWS D 4 29.11.2006 19:33
BADR 6 startet 2008 mit Ariane 5-Rakete Stefan Transponder NEWS D 0 11.07.2006 13:04


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Fotos und Leinwanddrucke aus Köln: Guido Jakobs