Transponder NEWS Forum - Werbung - 

 

Zurück   Transponder NEWS Forum > Transponder NEWS AKTUELLES > Transponder NEWS D

Transponder NEWS D Aktuelle Nachrichten der Transponder NEWS-Redaktion. Diskussionen zu den Meldungen in diesem Bereich - zu anderen Themen bitte im Transponder Talk. ACHTUNG! Alle Meldungen dürfen nur mit Quellenangabe "Quelle: www.transponder-news.de" weiterverbreitet werden

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.12.2006, 13:53
Stefan Stefan ist offline
TN-Team
 
Registriert seit: 31.01.2004
Ort: Berlin
Alter: 42
Beiträge: 6.557
Stefan befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard entavio vor dem Aus? - "Nachfolger" Stargate ab Maerz 2007

> entavio vor dem Aus? - "Nachfolger" Stargate ab Maerz 2007
(sh) Die Bezahlfernsehplattform entavio steht nach dem Rueckzug der ProSiebenSAT1 Media AG offenbar vor dem Aus.
Die Senderfamilie hatte sich vor wenigen Tagen gegen eine Verschluesselung ihrer Programme ueber entavio entschieden.
Das Bundeskartellamt hatte eine Abmanhnung erteilt, da es sich um verbotene Ansprachen zwischen den Beteiligten handele.
Eine generelle Codierung der Signale ueber Satellit wollte ProSiebenSAT1-Sprecherin Katja Pichler nicht ausschliessen, jedoch werde dies nicht ueber entavio erfolgen.
Nach Informationen der "Financial Times Deutschland" wird bei SES ASTRA darueber nachgedacht, als neues Modell den fuer ProSiebenSAT1 angedachten Anteil der monatlichen Gebuehren in Hoehe von 3,50 Euro einzubehalten.
Eine Entscheidung dazu muesse aber bei ProSiebenSAT1 getroffen werden.
Unterdessen haben sich die RTL Group und der Viacom-Konzern zu entavio bekannt und wollen ab Mitte 2007 ihre Sender wie geplant verschluesseln, nach einer einjaehrigen Simulcast-Phase soll der freie Empfang voraussichtlich Ende 2008 zu Ende gehen.
Fraglich ist jedoch, ob entavio nur mit Beteilung von RTL und ohne ProSiebenSAT1 Chancen hat, sich durchzusetzen.
Das neue von SES ASTRA geplante Konsortium mit dem Arbeitstitel "Stargate" koennte bereits im Maerz 2007 an den Start gehen.
Das Konsortium um den ehemaligen Kabel Deutschland-Chef Roland Steindorf soll bereits etwa zehn Interessenten zaehlen. Dazu sollen in erster Linie kleinere Programmanbieter zaehlen und diese im Rahmen von Premium-Paketen vermarkten.
Stargate will die Infratstruktur von entavio nutzen und dabei den Pay-TV Sektor nach vorne bringen. Die Gesamtkosten fuer die Anmietung von Satellitenkapazitaeten sollen unter 200 Millionen Euro liegen.
  #2  
Alt 08.12.2006, 15:00
Benutzerbild von Hendrik
Hendrik Hendrik ist offline
TN-Team
 
Registriert seit: 02.03.2006
Ort: Delitzsch
Alter: 46
Beiträge: 62.746
Hendrik wird schon bald berühmt werden
Standard AW: entavio vor dem Aus? - "Nachfolger" Stargate ab Maerz 2007

passt mal wieder der spruch: raider heißt nun twix...ansonsten ändert sich nix...
__________________
Einen Löwen interessiert es nicht, was die Schafe von ihm denken...

Alle Angaben ohne Gewähr...
Wünsche allzeit guten Empfang...
- Werbung -      (Dieses Werbefenster sehen Sie nur als Gast - Bei angemeldeten Usern erscheint es nicht)
  #3  
Alt 08.12.2006, 23:15
Benutzerbild von Nelli22.08
Nelli22.08 Nelli22.08 ist offline
Legende
 
Registriert seit: 05.09.2005
Alter: 55
Beiträge: 5.268
Nelli22.08 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: entavio vor dem Aus? - "Nachfolger" Stargate ab Maerz 2007

Zitat:
Zitat von Stefan Beitrag anzeigen
Nach Informationen der "Financial Times Deutschland" wird bei SES ASTRA darueber nachgedacht, als neues Modell den fuer ProSiebenSAT1 angedachten Anteil der monatlichen Gebuehren in Hoehe von 3,50 Euro einzubehalten.
Die haben das Fell schon zerteilt, bevor der Bär erlegt ist.
Ein schlechter Geschäftsman der die Einnahmen schon verteilt, bevor sie da sind.
__________________
  #4  
Alt 09.12.2006, 01:05
Benutzerbild von mmaikilein
mmaikilein mmaikilein ist offline
Einsteiger
 
Registriert seit: 13.04.2005
Alter: 38
Beiträge: 75
mmaikilein ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: entavio vor dem Aus? - "Nachfolger" Stargate ab Maerz 2007

DOLPHIN-Entavio-Stargate

mal sehen was den Leuten noch so für Lustige Namen einfallen.Die haben doch echt nen Knall.Gott Sei Dank das sich vorerst Pro Sieben nicht dran beteiligt,sind ja eh die wichtigsten Sender. Bei RTL & MTV ist mir das egal,sollen die doch ihr RTL Shop & RTL Hauptprogramm sowie MTV Klingelton Viva TV,verschlüsseln,für die Affen Sender gebe ich kein geld aus. Für ProSiebenSat1 denke ich mal ja.
  #5  
Alt 09.12.2006, 11:45
SAT-FAN SAT-FAN ist offline
Wochenendbesucher
 
Registriert seit: 04.09.2005
Beiträge: 247
SAT-FAN befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: entavio vor dem Aus? - "Nachfolger" Stargate ab Maerz 2007

Ist doch nun eagl wie es heißt!

Das Kartellamt hat doch das entgeldliche verschlüsseln der Sender verboten egal auf welcher Plattform. Das heißt doch das die Sender nichts von dem Geld bekommen. Aber das war ja DER Grundgedanke beim verschlüsseln.
  #6  
Alt 09.12.2006, 19:55
Benutzerbild von Eddie
Eddie Eddie ist offline
TN-Süchtiger
 
Registriert seit: 23.09.2005
Ort: Celle
Alter: 30
Beiträge: 2.143
Eddie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: entavio vor dem Aus? - "Nachfolger" Stargate ab Maerz 2007

Ich frage mich nur, wie "ProSiebenSat.1" zu "entavio" oder jetzt halt "Stargate" steht, wenn neue Besitzer für den Konzern gefunden wurden . . .

Man weiß bei solchen Meldungen nicht mehr, ob sie gute oder schlechte sind.
__________________
  #7  
Alt 10.12.2006, 17:58
Benutzerbild von Kreisel
Kreisel Kreisel ist offline
Dauerbesucher
 
Registriert seit: 05.07.2004
Ort: Birkenfeld / Nahe
Alter: 39
Beiträge: 517
Kreisel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: entavio vor dem Aus? - "Nachfolger" Stargate ab Maerz 2007

Wenn man mit Stargate wirklich ein gutes Pay-Paket hinbekommt (wirkliche Pay-Sender), würde ich das als durchaus positive Entwicklung ansehen. TIVIDI Sat geht zwar in die richtige Richtung, aber die Senderabschaltungen während der Bundesliga sind für mich inakzeptabel.
__________________
Für eine bessere DAB(+)-Empfangbarkeit an der Nahe!
  #8  
Alt 11.12.2006, 13:36
Unregistriert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: entavio vor dem Aus? - "Nachfolger" Stargate ab Maerz 2007

Ich finde die Sendepause auch eine Frechheit.

Sinnvoller als Stargate wäre aber Platz für TIVIDI und Easy-TV. Dank entavio wird sich die Abschaltung der analogen aber verzögern. Welcher Marketing-Verantwortliche hat das verbrochen? Ich bevorzuge das Modell von Easy-TV. Nur die guten Sender bekommen Geld.

4 Pay-Plattformen für Deutschland sind zuviel.
  #9  
Alt 11.12.2006, 17:42
Rene305 Rene305 ist offline
Wochenendbesucher
 
Registriert seit: 16.03.2004
Ort: Derenburg
Beiträge: 201
Rene305 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: entavio vor dem Aus? - "Nachfolger" Stargate ab Maerz 2007

Zitat:
Zitat von Kreisel Beitrag anzeigen
Wenn man mit Stargate wirklich ein gutes Pay-Paket hinbekommt (wirkliche Pay-Sender), würde ich das als durchaus positive Entwicklung ansehen. TIVIDI Sat geht zwar in die richtige Richtung, aber die Senderabschaltungen während der Bundesliga sind für mich inakzeptabel.
Ich habe heute bei Arena angerufen. Gerne würden sie keine Sendeabschaltung machen aber Premiere hat hat die meisten Transponder und darum müssen die das machen die unterbrechungen. Sind mit Astra im Gespräch aber bis jetzt noch kein Erfolg in sicht und die MTV Programme werden diesen Monat nicht starten.
  #10  
Alt 11.12.2006, 19:28
MatthiasDVB MatthiasDVB ist offline
TN-Süchtiger
 
Registriert seit: 28.09.2005
Ort: Rödermark
Beiträge: 1.219
MatthiasDVB befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: entavio vor dem Aus? - "Nachfolger" Stargate ab Maerz 2007

Was ist das denn für ein Quatsch?

Arena muss abschalten weil Premiere die meisten Transponder hat ?

Wieder eine der Kompetenzen des Konzerns.....tztz.

Fakt ist, würde Arena das Geld locker machen, um weitere Kapazitäten anzumieten, müsste man auch nicht abschalten, während BuLi läuft.

Siehe Boomerang/TCM und die RTL Sender. Die senden nicht auf dem Arena Transponder, und werden daher auch nicht abgeschaltet.

Einzig NASN sendet ja auch während den Fussballspielen. Aber ganz sicher nur, weil der Kanal ja auch für die Gastronomie gekauft werden kann, zur öffentlichen Aufführung.

OK zurück zum Thema......ich würde mich auch über ein weiteres PayTV Paket a'la Tividi freuen, mit Sendern wie Kabel1 Classics, Sat.1 Comedy, Toon Disney, Playhouse Disney, Spiegel TV Digital, Planet usw.
Das wäre besser als Tividi Sat, obwohl Tividi echt, und das sagen ja alle, in ne gute Richtung geht. Oder easy.tv baut das Paket endlich mal aus !!!!
Thema geschlossen


Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Fotos und Leinwanddrucke aus Köln: Guido Jakobs