Transponder NEWS Forum - Werbung - 

 

Zurück   Transponder NEWS Forum > Transponder NEWS PAY-TV > Pay-TV Deutschland, Österreich und Schweiz > sky und sky Austria

sky und sky Austria Rund um Technik, Programm, Preise und Service von sky und sky Austria

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 24.01.2008, 17:15
Benutzerbild von Gerry
Gerry Gerry ist offline
TN-TEAM
 
Registriert seit: 22.07.2004
Ort: Berlin
Alter: 47
Beiträge: 5.001
Gerry wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Premiere bald in NDS VideoGuard verschlüsselt

Die Videoguard-Verschlüsselung macht tatsächlich nur dann Sinn wenn diese von einem Provider als einziges Codierungsystem eingesetzt wird.
Wenn man das also ganau nimmt, würde ein Systemwechsel von Nagravision 2 auf Videoguard gar nichts bringen.
Welchen Zweck sollte der wechsel auf ein "sicheres" Sytsem bringen wenn es letztendlich über ein anders Codierungsystem wie Conax (für Technisat Kunden), Cryptoworks (Pem. Österreich Kunden) oder Nagravison 3 (entavio Kunden) später wieder umgangen werden kann.

Ich persönlich sehe einen Wechsel auf Videoguard von der Firma NDS in naher Zukunft als sehr unwahrscheinlich an !
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 24.01.2008, 18:40
Benutzerbild von tyu
tyu tyu ist offline
TN-Süchtiger
 
Registriert seit: 24.02.2004
Ort: Stuttgart+Reutlingen
Alter: 37
Beiträge: 1.236
tyu befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Premiere bald in NDS VideoGuard verschlüsselt

Ich denke bei einem Wechsel auf NDS wird sich Premiere sowohl von entavio als auch von Technisat und ORF verabschieden.
Murdoch ist nicht gerade bekannt dafür sein System auch für andere Anbieter zu öffenen.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 24.01.2008, 18:42
schottel schottel ist offline
Besserwisser
 
Registriert seit: 11.05.2004
Beiträge: 295
schottel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Premiere bald in NDS VideoGuard verschlüsselt

Zitat:
Zitat von Gerry Beitrag anzeigen
Die Videoguard-Verschlüsselung macht tatsächlich nur dann Sinn wenn diese von einem Provider als einziges Codierungsystem eingesetzt wird.
Wenn man das also ganau nimmt, würde ein Systemwechsel von Nagravision 2 auf Videoguard gar nichts bringen.
Welchen Zweck sollte der wechsel auf ein "sicheres" Sytsem bringen wenn es letztendlich über ein anders Codierungsystem wie Conax (für Technisat Kunden), Cryptoworks (Pem. Österreich Kunden) oder Nagravison 3 (entavio Kunden) später wieder umgangen werden kann.

Ich persönlich sehe einen Wechsel auf Videoguard von der Firma NDS in naher Zukunft als sehr unwahrscheinlich an !
Stimmt. Solange man sich noch selbst aussuchen kann, welchen Kaffee man in seiner Kaffeemaschine aufbrüht, sollte man einem Interessenten eines Fernsehsenders sinngemäß das Gerät (Receiver) auch selbst aussuchen lassen, mit welchem er den Sender guckt. Nur so kann man den Umsatz eines Artikels vorantreiben. Im Pay-TV Markt hat man das offenbar langsam erkannt. Das Problem der Hackerei eines Verschlüsselungssystems ist dabei aber nur eine Nebensache.
__________________
Nichts zu bedürfen ist göttlich. Möglichst wenig zu bedürfen, kommt der göttlichen Vollkommenheit am nächsten.
(Sokrates)
Mit Zitat antworten
- Werbung -      (Dieses Werbefenster sehen Sie nur als Gast - Bei angemeldeten Usern erscheint es nicht)
  #14  
Alt 24.01.2008, 19:24
Benutzerbild von Gerry
Gerry Gerry ist offline
TN-TEAM
 
Registriert seit: 22.07.2004
Ort: Berlin
Alter: 47
Beiträge: 5.001
Gerry wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Premiere bald in NDS VideoGuard verschlüsselt

Zitat:
Zitat von tyu Beitrag anzeigen
Ich denke bei einem Wechsel auf NDS wird sich Premiere sowohl von entavio als auch von Technisat und ORF verabschieden.
Murdoch ist nicht gerade bekannt dafür sein System auch für andere Anbieter zu öffnen.
Da magst du Recht haben, nur im Augenblick sprechen einige Fakten gegen einen Wechsel von Nagra2 auf Videoguard - was jedoch in ferner Zukunft ganz anders aussehen könnte. Dieses Szenario steht jedoch auf einem ganz anderen Papier geschrieben.

Das alles hat doch rein Wirtschaftliche hintergründe die wie folgt aussehen:

1. Murdoch würde gerne sein Codierungssystem an den Mann (Premiere) bringen, was ihm jedoch mit 15% der Anteile kaum gelingen wird.

2. Premiere würde in der jetzigen Konstellation viel Geld für das System bezahlen - Geld das sie nicht haben weil sie es in Programminhalte (Spielfilme und BL-Rechte) investieren wollen. 85% der Anteilseigner sehen das sicherlich genau so!

3. Die Verträge mit Kudelski (Nagravision) laufen auch noch !

4. Die erst kürzlich geschlossenen Verträge mit TechniSat, ORF und entavio sind auch nicht so ohne weiteres aufkündbar.

*Es folgt ein Szenario....

Im großen und ganzen wird alles erst interessant für Murdoch wenn er mehr als 50% der Anteile an Premiere hält - insofern er sie den überhaupt haben möchte.

Dann könnte es sein das er sich im Zuge der Astra-Analogabschaltung auf die freiwerdenden Transponder stürzt, sich weiter Aktienanteile von Premiere sichert, Premiere evtl. sogar in Sky Germany umbenennt und Videoguard samt allen NDS-Applikationen einführt.
Am ende werden die letzten Kleinanleger ausbezahlt und wenn alles gut läuft kann sich Murdoch auch noch auf weiter Transponder stürzen die im Zuge der Digital + (Spanien) Abschaltung anfallen werden, ggf. gehen auch weitere Anbieter wie UPC usw.

Wenn Murdoch etwas umsetzt, dann tut er es Ganz oder gar nicht und es muss sich für ihn lohnen! Das tut es in der jetzigen Situation in der kaum Transponder auf Astra zu Verfügung stehen NICHT.
Aber bis es so weit ist vergeht noch sehr viel Zeit und ob es überhaupt dazu kommt bleibt abzuwarten.

Fazit: Im Augenblick dient das Aktiengeplänkel nur dem Zweck sich den Konkurrenten Canal + "Vivendi" (Frankreich) vom Hals zu halten und sich selbst die Option offen zu halten, um in Sachen Premiere irgendwann selber aktiv werden zu können.
Murdoch wird aber erst dann AKTIV wenn auch genügend Kapazitäten zur Verfügung stehen um ein ordentliches Paket anbieten zu können, mit dem man "dann" Geld verdienen kann !

Geändert von Gerry (24.01.2008 um 20:09 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 15.04.2008, 09:42
Hopper Hopper ist offline
Einsteiger
 
Registriert seit: 23.09.2005
Beiträge: 5
Hopper befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Premiere bald in NDS VideoGuard verschlüsselt ?

heise.de meldet gerade, dass vermutlich doch auf NDS umgestellt wird. Allerdings mit einer längeren Simulcast-Phase bis 2012 für Altreceiver-Besitzer.

Ich weiß nur noch ncht, wie ich das deuten soll. Umstellung ab 1. Quartal 2008 für Sat. Im nächsten Satz steht dann was von "bis 2012" für Kabelnetzen der Ebene 4:

http://www.heise.de/newsticker/Premi...meldung/106485
__________________
1.) Humax PR Fox Astra/Hotbird + PremiereAbo
2.) vdr 1.5.x mit 3 x DVB-S Astra/Hotbird
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 15.04.2008, 18:36
Benutzerbild von Muad'Dib
Muad'Dib Muad'Dib ist offline
Legende
 
Registriert seit: 09.03.2004
Ort: Jena/Thüringen
Beiträge: 5.054
Muad'Dib befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Premiere bald in NDS VideoGuard verschlüsselt ?

Die übliche Verwirrung alleine von seitens Premiere und deren "Management", wenn man das so bezeichnen darf...
__________________
>>>>>>> Handkurbeln ist was für Spackos. <<<<<<<
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 16.06.2008, 18:20
Benutzerbild von d-box1
d-box1 d-box1 ist offline
TN-Süchtiger
 
Registriert seit: 23.02.2004
Ort: Edenkoben Süd-Pfalz
Alter: 43
Beiträge: 1.583
d-box1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Unglücklich Premiere sender sind schon mit NDS

Hallo leute


Premiere Sender sind schonn mit NDS

Premiere 1,Premiere2,Premiere3,Premiere4,Premiere Serie,Premiere Krimi und HD Sender
__________________
Sat 125 cm Motor SG 2100 53e bis 43,0 W
KarteSky Film+ Sky Sport+Sky Fußball Bundesliga+Sky Welt Extra.,ChanlSat,MTV
Vantage X221 CI(2CI+2 Conax/Xcrypt) Blind Scan
Grusse
D-box1
Mit Zitat antworten
Antwort


Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Premiere schlägt zurück octavius sky und sky Austria 21 05.09.2006 23:21
PREMIERE + TELEKOM = FUSSBALL ??? gernot sky und sky Austria 2 19.05.2006 20:20
PREMIERE HD: PREMIERE startet drei HDTV-Kan?le im November 2 Rene305 Transponder Talk 8 05.09.2005 20:57
Sport auf PREMIERE: Live-Fu?ball k?nftig als eigenes Abonnem Rene305 sky und sky Austria 0 15.06.2005 19:29
PREMIERE: Weitere bedeutende Aenderungen ab April Stefan Transponder NEWS D 0 16.03.2004 22:48


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:00 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Fotos und Leinwanddrucke aus Köln: Guido Jakobs