Transponder NEWS Forum - Werbung - 

 

Zurück   Transponder NEWS Forum > Transponder NEWS TALK > Sport Talk > Motorsport

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.08.2008, 14:34
Benutzerbild von Gerry
Gerry Gerry ist offline
TN-TEAM
 
Registriert seit: 22.07.2004
Ort: Berlin
Alter: 46
Beiträge: 5.001
Gerry wird schon bald berühmt werden
Standard Formel 1: Die ersten Runden in Valencia am Freitag live auf Premiere

Formel 1: Die ersten Runden in Valencia am Freitag live auf Premiere - Premiere für den Großen Preis von Europa auf dem Valencia Street Circuit

- Freitag bis Sonntag: Alle Sessions live auf fünf Kanälen und ohne Werbeunterbrechungen
- Premiere Formel-1-Experte Marc Surer: "Es spricht viel für McLaren-Mercedes!"


Nach dreiwöchiger Sommerpause ist die Formel 1 in den nächsten Tagen zu Gast auf unbekanntem Terrain. Zum ersten Mal findet auf dem Valencia Street Circuit der Große Preis von Europa statt. Premiere ist live dabei, wenn die Formel-1-Boliden ihre ersten Runden auf dem neuen Stadtkurs drehen. Der Münchner Abo-Sender überträgt am Freitag, 22. August, das 1. Freie Training ab 9.55 Uhr sowie das 2. Freie Training ab 13.55 Uhr. Das weitere Rennwochenende in Valencia mit den Sessions am Samstag und dem Rennen am Sonntag zeigt Premiere ebenfalls live auf fünf frei wählbaren Kanälen und ohne Werbeunterbrechungen.

Der Valencia Street Circuit rund um den Hafen der spanischen Metropole ist kein klassischer Stadtkurs wie in Monaco. Während im Fürstentum die durchschnittliche Geschwindigkeit bei 156 km/h liegt, erreichen die Formel-1-Autos in Valencia fünf Mal pro Runde ein Tempo über 300 km/h. "Die Strecke verspricht einiges. Sie ist schnell und hat kaum Auslaufzonen. Jeder Fahrfehler bedeutet: Rad weg", beschreibt Premiere Experte Marc Surer den neuen Kurs. "Wenn ich mir die Streckencharakteristik anschaue, dann würde ich sagen, es spricht viel für McLaren-Mercedes. Sie haben auf einem ähnlichen Kurs in Melbourne gewonnen", erklärt Marc Surer die Chancenverteilung für den Premieren-Sieg in Valencia. "Aber wir wissen ja, dass Ferrari nie weit weg ist. BMW-Sauber ist auch noch ein heißer Kandidat für diesen Kurs. Sie haben in Montreal gewonnen und sind auf solchen Strecken stark."

Live-Sendezeiten:
Freitag, 22. August
ab 9.55 Uhr, 1. Freies Training
ab 13.55 Uhr, 2. Freies Training
Samstag, 23. August
ab 10.55 Uhr, 3. Freies Training
ab 13.00 Uhr, Premiere Speedtalk
ab 13.45 Uhr, Qualifying
Sonntag, 24. August
ab 13.00 Uhr, Vorberichte
ab 14.00 Uhr, Das Rennen
ab 16.00 Uhr, Analysen und Interviews

Quelle
Mit Zitat antworten
- Werbung -      (Dieses Werbefenster sehen Sie nur als Gast - Bei angemeldeten Usern erscheint es nicht)
Antwort


Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Premiere startet im Oktober Serienoffensive auf Fox und Premiere 4 Gerry sky und sky Austria 0 20.08.2008 06:57
Premiere: Entscheidende Phase im Kampf gegen Rechtediebstahl Gerry Medien 0 05.08.2008 11:38
Premiere schlägt zurück octavius sky und sky Austria 21 05.09.2006 23:21
PREMIERE: Weitere bedeutende Aenderungen ab April Stefan Transponder NEWS D 0 16.03.2004 22:48
Premiere zeigt "Big Brother" 24 Stunden live im Fe revilo sky und sky Austria 1 26.02.2004 11:23


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Fotos und Leinwanddrucke aus Köln: Guido Jakobs