Transponder NEWS Forum - Werbung - 

 

Zurück   Transponder NEWS Forum > Transponder NEWS TALK > Sport Talk > Motorsport

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.10.2008, 13:23
Benutzerbild von Gerry
Gerry Gerry ist offline
TN-TEAM
 
Registriert seit: 22.07.2004
Ort: Berlin
Alter: 46
Beiträge: 5.001
Gerry wird schon bald berühmt werden
Standard Der Berg ruft: Der Formel-1-Grand-Prix in Japan live bei Premiere

Der Berg ruft: Der Formel-1-Grand-Prix in Japan live bei Premiere

- Ab Freitagnacht alle Sessions auf fünf Kanälen und ohne Werbeunterbrechungen
- Zweikampf zwischen Lewis Hamilton und Felipe Massa geht in die nächsten Runden

Der "heilige Berg" ruft: Die Formel 1 geht am Fuße des Fujiyama in die spannende Schlussphase der Saison. Beim Großen Preis von Japan, dem drittletzten des Jahres, geht es in der Fahrer- und Konstrukteursweltmeisterschaft um entscheidende Punkte. Premiere zeigt das komplette Rennwochenende auf dem Fuji International Speedway auf fünf Kanälen live und ohne Werbeunterbrechungen. Der Startschuss für die Live-Übertragungen fällt in der Nacht auf Freitag, 10. Oktober, wenn ab 2.55 Uhr die Boliden zum 1. Freien Training auf die Strecke fahren. Am Sonntagmorgen, 12. Oktober, geht der Münchner Abo-Sender um 5.45 Uhr auf Sendung und berichtet vom Rennen, für das die Ampeln um 6.30 Uhr auf Grün schalten. Die Erstwiederholung des 16. Laufs zur Formel-1-Weltmeisterschaft ist ab 9.00 Uhr bei Premiere zu sehen.

Hochgeschwindigkeitsgeraden und langsame Kurven charakterisieren den Fuji International Speedway, der Fahrern wie Autos alles abverlangt. Auf der mit 1,5 Kilometern längsten Geraden in der Formel 1 geben die Piloten 20 Sekunden Vollgas. In einigen Kurven müssen die Boliden dagegen auf 70 km/h heruntergebremst werden. Im vergangenen Jahr beherrschte McLaren-Mercedes-Pilot Lewis Hamilton das Gas-Bremse-Wechselspiel am besten. Nach seinem Sieg in Japan hatte der 23-Jährige in der WM-Wertung 17 Punkte Vorsprung vor dem späteren Weltmeister Kimi Räikkönen. In dieser Saison heißt Hamiltons Gegner Felipe Massa. Der brasilianische Ferrari-Pilot rangiert aktuell sieben Zähler hinter dem Briten. Massa wird am Fuß des "heiligen Bergs" alles daran setzen, den Abstand zu verkürzen und so den Formel-1-Gipfel nicht aus den Augen zu verlieren.

Live-Sendezeiten:
Nacht auf Freitag, 10. Oktober, ab 2.55 Uhr, 1. Freies Training
Freitag, 10. Oktober, ab 6.55 Uhr, 2. Freies Training
Nacht auf Samstag, 11. Oktober, ab 3.55 Uhr, 3. Freies Training
Samstag, 11. Oktober, ab 6.50 Uhr, Qualifying
Sonntag, 12. Oktober
ab 5.45 Uhr, Vorberichte
ab 6.30 Uhr, Das Rennen
ab 8.30 Uhr, Analysen und Interviews
ab 9.00 Uhr, Erstwiederholung des Rennens

Quelle
Mit Zitat antworten
- Werbung -      (Dieses Werbefenster sehen Sie nur als Gast - Bei angemeldeten Usern erscheint es nicht)
Antwort


Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Premiere vereinfacht ab 1. Juli Abo-Angebot für Neukunden Gerry sky und sky Austria 3 16.05.2008 12:01
Premiere schlägt zurück octavius sky und sky Austria 21 05.09.2006 23:21
Ab 1.11.05 Premiere HDTV d-box1 sky und sky Austria 15 06.01.2006 19:37
PREMIERE HD: PREMIERE startet drei HDTV-Kan?le im November 2 Rene305 Transponder Talk 8 05.09.2005 20:57
Sport auf PREMIERE: Live-Fu?ball k?nftig als eigenes Abonnem Rene305 sky und sky Austria 0 15.06.2005 19:29


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Fotos und Leinwanddrucke aus Köln: Guido Jakobs