Transponder NEWS Forum - Werbung - 

 

Zurück   Transponder NEWS Forum > Transponder NEWS TALK > Sport Talk > Motorsport

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17.07.2008, 12:51
Benutzerbild von Gerry
Gerry Gerry ist offline
TN-TEAM
 
Registriert seit: 22.07.2004
Ort: Berlin
Alter: 46
Beiträge: 5.001
Gerry wird schon bald berühmt werden
Standard Interaktives Motorsport-Format: Premiere Speedtalk geht auf Sendung

Interaktives Motorsport-Format: Premiere Speedtalk geht auf Sendung

• Start des 45-minütigen Talk-Formats am Samstag vor dem Qualifying der Formel 1
• Zuschauer können per Telefon und E-Mail aktiv an der Sendung teilnehmen
• DTM-Pilot Markus Winkelhock und Premiere Experte Sven Heidfeld zu Gast im Studio


München, 16. Juli 2008. Pünktlich zum Formel-1-Grand-Prix von Deutschland startet Premiere ein neues interaktives Motorsport-Format. Am Samstag, 19. Juli, geht der Premiere Speedtalk um 13.00 Uhr erstmals auf Sendung. Das 45-minütige Live-Programm beschäftigt sich mit aktuellen Themen aus der Formel 1 und weiteren Motorsportserien. Premiere bietet seinen Abonnenten mit dem neuen Talk-Format die Möglichkeit, aktiv an der Sendung mitzuwirken. Die Zuschauer können sich über das Telefon und per E-Mail an der Diskussion beteiligen, Meinungen äußern und Fragen stellen.

Sascha Roos moderiert den Premiere Speedtalk, der ab sofort jeweils vor dem Qualifying der Formel 1 samstags ab 13.00 Uhr zu sehen ist. Premiere Experte Sven Heidfeld, Bruder von Formel-1-Pilot Nick Heidfeld, diskutiert die aktuellen Themen der Sendung mit den Zuschauern und beantwortet Fragen. Bei der Auftaktsendung am Samstag ist darüber hinaus DTM-Pilot Markus Winkelhock zu Gast im Studio.

Direkt im Anschluss an den Premiere Speedtalk steht dann das Qualifying zum Großen Preis von Deutschland auf dem Programm. Premiere zeigt wie gewohnt alle Sessions der Königsklasse des Motorsports live, auf fünf frei wählbaren Kanälen und ohne Werbeunterbrechungen. Moderator Peter Lauterbach führt durch die Sendungen vom Hockenheimring. Ex-Weltmeister Keke Rosberg analysiert als Premiere Experte das Geschehen des Rennwochenendes. Kommentatoren sind Jacques Schulz und der ehemalige Formel-1-Pilot Marc Surer.

Live-Sendezeiten:

Freitag, 18. Juli
ab 9.55 Uhr, 1. Freies Training
ab 13.55 Uhr, 2. Freies Training
Samstag, 19. Juli
ab 10.55 Uhr, 3. Freies Training
ab 13.00 Uhr, Premiere Speedtalk
ab 13.45 Uhr, Qualifying
Sonntag, 20. Juli
ab 13.00 Uhr, Vorberichte
ab 14.00 Uhr, Das Rennen
ab 16.00 Uhr, Analysen und Interviews

Quelle
Mit Zitat antworten
- Werbung -      (Dieses Werbefenster sehen Sie nur als Gast - Bei angemeldeten Usern erscheint es nicht)
Antwort


Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Interaktives Motorsport-Format: Premiere Speedtalk geht auf Sendung Gerry Medien 0 17.07.2008 12:51
Landpartie auf Französisch: Formel 1 in Magny-Cours live auf Premiere Gerry Medien 0 19.06.2008 17:43
Premiere erwirbt Pay-TV-Rechte an der UEFA Champions League bis 2012 Gerry sky und sky Austria 0 19.06.2008 17:37
PREMIERE im Aufwaertstrend Stefan Transponder NEWS D 0 06.05.2004 20:55
PREMIERE: Weitere bedeutende Aenderungen ab April Stefan Transponder NEWS D 0 16.03.2004 22:48


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Fotos und Leinwanddrucke aus Köln: Guido Jakobs