Transponder NEWS Forum - Werbung - 

 

Zurück   Transponder NEWS Forum > Transponder NEWS AKTUELLES > DVB-T

DVB-T Das digitale terrestrische Fernsehen in Deutschland

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.06.2011, 11:08
Franz Brazda Franz Brazda ist offline
Wochenendbesucher
 
Registriert seit: 18.08.2010
Alter: 66
Beiträge: 125
Franz Brazda befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard DVB-T in der Slowakei !

Seit heute aus Bratislava:
K 27: Mux 1: STV 1, STV 2, STV 3 (öff.-rechtl.),
K 56: Mux 2: TV Joj, Joj Plus, TV Markiza und TV Doma (privat)
also keine Doppelbelegung.
Polarisation (wahrscheinlich) Vertikal.
Habe mit einer Verstärker-Stabantenne auf meinen Balkon (1180 Wien, leicht erhöht) soeben getestet.
Somit ist das Signal wesentlich stärker als K 66, der am 12.7.2011 abgeschaltet wird.
LG
Franz aus Wien
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.06.2011, 12:02
Benutzerbild von plueschkater
plueschkater plueschkater ist offline
Dauerbesucher
 
Registriert seit: 16.12.2007
Beiträge: 649
plueschkater befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: DVB-T in der Slowakei !

Na dann Glückwunsch zum Empfang!

Noch ein Blick nach Tschechien und Ungarn: bekommt man denn in Wien auch TV-Programme der Senderstandorte Mikulov, Brno oder Sopron, bzw. welcher Antennenaufwand ist dafür nötig?
Mit Zitat antworten
- Werbung -      (Dieses Werbefenster sehen Sie nur als Gast - Bei angemeldeten Usern erscheint es nicht)
  #3  
Alt 21.07.2013, 19:58
Turmana Turmana ist offline
Einsteiger
 
Registriert seit: 21.07.2013
Alter: 42
Beiträge: 1
Turmana befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: DVB-T in der Slowakei !

Polen ist mittlerweile auch angeschlossen. Die östlichen Länder der Bundesrepublik können sich problemlos auch diese Sender empfangen. Natürlich sind die Programme in Polnisch, aber es gibt auch viele Menschen in Deutschland, die diese Sprache beherrschen, weil sie während des Komunismus in das freie Land Deutschland ausgewandert sind.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.12.2014, 12:44
femi femi ist offline
Einsteiger
 
Registriert seit: 28.12.2014
Beiträge: 2
femi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: DVB-T in der Slowakei !

Zitat:
Zitat von plueschkater Beitrag anzeigen
Noch ein Blick nach Tschechien und Ungarn: bekommt man denn in Wien auch TV-Programme der Senderstandorte Mikulov, Brno oder Sopron, bzw. welcher Antennenaufwand ist dafür nötig?
Das Posting liegt zwar schon lange zurück, aber ....
von Bratislava/Kamzik kommt aktuell der K27, K39, K44 und K56 rein.
Von Mikulov/Devin K29 und K40, von Brno/Kojal K59 nur bei Tropo
St.Pölten/Jauerling mit K21 war vor der Änderung meiner Antennen noch möglich, ebenso wie der K52 von Mattersburg/Heuberg. Diese haben aber ein identes Programm zum lokalen Kahlenberg, weshalb ich nicht so viel wert drauf lege.
Aus Ungarn wäre maximal Veszprem/Kabhegy hindernisfrei, allerdings macht da schon die Erdkrümmung einen Strich durch den Empfang.

Alles über lange Yagis mit nachgeschalteten, regelbaren 24dB Verstärker.

Franz liegt etwas günstiger, zumindest was den Kamzik betrifft.
Wien ist ja nicht gerade klein und stark vom Standort abhängig, was geht und was nicht.
Mit Zitat antworten
Antwort


Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
DVB T Empfang hier eggi4u DVB-T 1 07.12.2007 20:09
Nonstop Kino HD startet in der Slowakei Stefan Transponder NEWS D 0 04.09.2007 11:11
Ich habe ein Frage zu SW DVB Viewer d-box1 Fragen & Antworten 3 15.03.2007 05:14
VOOM HD in der Tschechei und Slowakei ? Scholli Fragen & Antworten 0 04.01.2007 19:57
DVB 2013 Info Dj. Kadet weitere Hersteller 1 27.08.2004 18:28


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Fotos und Leinwanddrucke aus Köln: Guido Jakobs