Transponder NEWS Forum - Werbung - 

 

Zurück   Transponder NEWS Forum > Transponder NEWS AKTUELLES > Transponder Talk

Transponder Talk Allgemeine Diskussionen rund um Satelliten und Transponder

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 10.02.2007, 16:09
MatthiasDVB MatthiasDVB ist offline
TN-Süchtiger
 
Registriert seit: 28.09.2005
Ort: Rödermark
Beiträge: 1.219
MatthiasDVB befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard NEWS: EUTELSAT

Ich wusste nicht genau, wo ichs reinposten soll, daher einfach mal bei Small Talk.

Der altersschwache Satellit HotBird 1 wandert immer weiter Richtung Westen (kann man gut nachvollziehen durch den LyngSat Tracker).
Inzwischen ist er auf ca. 69-70°West angekommen, direkt über dem Amazonas, und wandert weiter.

Hört das wandern denn irgendwann mal auf ? Sonst ist er bald wieder auf 13°Ost zurück

Wo wird der Satellit den zum Absturz gebracht, oder wird er nochmal irgendwo in Betrieb genommen, zwecks Feed und Co. ???
Mit Zitat antworten
- Werbung -      (Dieses Werbefenster sehen Sie nur als Gast - Bei angemeldeten Usern erscheint es nicht)
  #2  
Alt 10.02.2007, 17:29
Benutzerbild von Muad'Dib
Muad'Dib Muad'Dib ist offline
Legende
 
Registriert seit: 09.03.2004
Ort: Jena/Thüringen
Beiträge: 5.049
Muad'Dib befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Reden AW: HotBird 1 wandert weiter Richtung Westen

Das wird wirklich ne interessante Sache.

Falls die den verkohlen wollen, haben sie jetzt ein gutes Testobjekt.

Ansonsten fliegen da oben noch genug andere halbtote Teil rum.

Mal sehen ob er wirklich wieder bis 13 ° Ost kommt, hehe.
__________________
>>>>>>> Handkurbeln ist was für Spackos. <<<<<<<
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.02.2007, 18:56
Benutzerbild von Muad'Dib
Muad'Dib Muad'Dib ist offline
Legende
 
Registriert seit: 09.03.2004
Ort: Jena/Thüringen
Beiträge: 5.049
Muad'Dib befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: HotBird 1 wandert weiter Richtung Westen

Ich denke dass der eigentlich Grund ist dass der Satellit immer noch Treibstof an Bord hat, de rmuss erst verbraucht werden bevor er "abgeschossen" oder entsorgt werden darf.

1 von 3 SPACE RULES.
__________________
>>>>>>> Handkurbeln ist was für Spackos. <<<<<<<
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.02.2007, 19:41
Benutzerbild von Eddie
Eddie Eddie ist offline
TN-Süchtiger
 
Registriert seit: 23.09.2005
Ort: Celle
Alter: 30
Beiträge: 2.143
Eddie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: HotBird 1 wandert weiter Richtung Westen

Zitat:
Zitat von MatthiasDVB
Ich wusste nicht genau, wo ichs reinposten soll, daher einfach mal bei Small Talk.
Ist ja ein Sat-Thema. "Transponder Talk" ist passend. Aber scho recht.

Zitat:
Zitat von Muad'Dib
1 von 3 SPACE RULES.
Und die anderen beiden ?
__________________
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.02.2007, 09:15
Benutzerbild von Muad'Dib
Muad'Dib Muad'Dib ist offline
Legende
 
Registriert seit: 09.03.2004
Ort: Jena/Thüringen
Beiträge: 5.049
Muad'Dib befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: HotBird 1 wandert weiter Richtung Westen

Soweit mir bekannt:

Keine absichtlichen Explosionen von Himmelskörpern im Weltall.
und
Kein "entsorgen" von irgendwelchen Sachen, egal ob sie kleiner durchmesser 1cm haben oder nicht, ab da werden die Teile nämlich normalerweise gezählt.




Aber selbst wenn die kleiner sind haben die so eine Wucht bei nem Aufprall.
Mittlerweile sind im ernahen Raum so an die 220.000 solcher Teile unterwegs.

Angenommen solch ein Teil knallt auf nen Satelliten, das kann einiges anrichten.
Mittlerweile wurden mehr als 10.000 !! Explosionen im erdnahen Raum gemeldet und bestätigt.

Da kam gestern abend n Beitrag in der Glotze dazu, deshalb kann ich das hier zum Besten geben.
__________________
>>>>>>> Handkurbeln ist was für Spackos. <<<<<<<
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.02.2007, 11:48
Benutzerbild von Eddie
Eddie Eddie ist offline
TN-Süchtiger
 
Registriert seit: 23.09.2005
Ort: Celle
Alter: 30
Beiträge: 2.143
Eddie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: HotBird 1 wandert weiter Richtung Westen

Danke.
Ich nehm gern an deiner Bibelstunde teil.
__________________
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.02.2007, 13:58
Benutzerbild von Muad'Dib
Muad'Dib Muad'Dib ist offline
Legende
 
Registriert seit: 09.03.2004
Ort: Jena/Thüringen
Beiträge: 5.049
Muad'Dib befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: HotBird 1 wandert weiter Richtung Westen

Wenn's so wäre, hehe.

Paste irgendwie wie "die Faust aufs Auge", als ich den Thread gestern las und dann den Bericht beim Zappen fand.
__________________
>>>>>>> Handkurbeln ist was für Spackos. <<<<<<<
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 09.05.2008, 13:05
Benutzerbild von Gerry
Gerry Gerry ist offline
TN-TEAM
 
Registriert seit: 22.07.2004
Ort: Berlin
Alter: 46
Beiträge: 5.001
Gerry wird schon bald berühmt werden
Standard NEWS: EUTELSAT

> Tele Columbus startet auf Eurobird 9
(ga) Wie der Kabelnetzbetreiber Tele Columbus im Februar diesen Jahres ankündigte, wurde heute die erste Frequenz auf Eurobird 9 in Betrieb genommen.
Derzeit können erste Testsignale unter der Kennung TEST 201 bis TEST 214 auf 11862 GHz h ( SR 27500, FEC 3/4 ) in Videoguard und Conax verschlüsselt, beobachtet werden.
Das neue digitale Angebot soll künftig aus bis zu 50 TV-Sendern und Zusatzdiensten bestehen, die auf zwei Transponder verteilt werden.
Als zweiter Transponder wird vorraussichtlich 12015 GHz h ( SR 27500, FEC 3/4 ) zum Einsatz kommen, auf dem kürzlich Testsignale beobachtet wurden.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 11.06.2008, 14:22
Benutzerbild von Gerry
Gerry Gerry ist offline
TN-TEAM
 
Registriert seit: 22.07.2004
Ort: Berlin
Alter: 46
Beiträge: 5.001
Gerry wird schon bald berühmt werden
Standard Platforma HD mietet zusätzliche Kapazitäten auf Eurobird 9 an

TVB Television Broadcast aus Hongkong entscheidet sich für EUROBIRD™ 9 zur Verbreitung einer chinesischen digitalen TV-Plattform in Europa


Paris, Köln, 11. Juni 2008 – Die Television Broadcasts Ltd (TVB) aus Hongkong, einer der weltgrößten Produzenten und Anbieter chinesischer TV-Programme, hat sich jetzt für Kapazitäten auf dem Satelliten EUROBIRD™ 9 der Eutelsat
Communications (Euronext Paris: ETL) entschieden. Das Unternehmen will damit ihre neue digitale TV-Plattform mit chinesisch-sprachigen Programmen an Satellitenhaushalte in Europa übertragen.


Die TVB-Tochter ‘The Chinese Channel’ bietet erstmals in Europa fünf der führenden Infotainment-Programme der Gruppe an. Darunter ist der auf dramatische Serien und lokale Nachrichten aus Hongkong sowie Ereignisse der chinesischen Gemeinschaft in Europa spezialisierte Sender “TVBS-Europe”. Darüber hinaus gibt es vier im ersten Quartal 2008 gestartete Spezialkanäle. “TVBN” ist ein 24-Stunden Sender mit Nachrichten aus Hongkong und der Welt. “TVB Entertainment News” hat sich auf Nachrichten aus der Entertainment-Welt aus Hongkong, Korea, Japan, Taiwan, Europa und den USA spezialisiert. “TVB Classic” bringt nostalgische Showinhalte und “TVB Lifestyle” hat den Fokus auf Mode, Reise und feinem Essen.


Die Sender werden in kantonesisch übertragen. Der Uplink zum Satelliten EUROBIRD™ 9 erfolgt über den Teleport Turin der Eutelsat-Tochter Skylogic. Mit dem Motto “Give me Five!” zielt The Chinese Channel auf eine halbe Million
kantonesisch-sprechender Zuschauer innerhalb der pan-europäischen Ausleuchtzone von EUROBIRD™ 9 ab.


Anthony Ho, Controller der Overseas Satellite Operations Division der TVB sagte: “Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Eutelsat bei diesem Vorhaben. Um unsere Meilensteine zu erreichen, hat Eutelsat der TVB beträchtliche technische Hilfen und Beratungsleistungen bereitgestellt. Damit konnten wir unsere fünf Programme innerhalb von weniger als drei Monaten auf Sendung bringen. Ohne diese außergewöhnlichen Grad an Unterstützung hätten wir unseren knapp bemessenen Zeitplan nicht einhalten können. Wir freuen uns darauf, unsere Zusammenarbeit mit Eutelsat in Zukunft weiterentwickeln zu können und neue TVDienste mit chinesischen Inhalten in Mandarin nach Europa zu bringen.“


“Unsere EUROBIRD™ 9 Position verschafft der TVB die erforderliche Reichweite, Leistungsstärke und Kapazität für deren neue Expansionsphase in ganz Europa,” sagte Olivier Milliès-Lacroix, Commercial Director Eutelsat. “Dieses neue Abkommen festigt den Erfolg und Attraktivität von EUROBIRD™ 9 weiter, der innerhalb eines Jahres Schlüsselkunden wie Hello HD aus Ungarn und Tele Columbus aus Deutschland von sich überzeugt hat. Neben seiner pan-europäischen Abdeckung bietet die besondere Nähe von EUROBIRD™ 9 zu unserer Position HOT BIRD™ TV-Sendern das Potential, sich den Zugang in Satellitenhaushalte zu erschließen, die für den Empfang beider Positionen mit Double-Feed-Antennen ausgerüstet sind.”


http://www.eutelsat.de/
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 09.10.2008, 15:12
Benutzerbild von Gerry
Gerry Gerry ist offline
TN-TEAM
 
Registriert seit: 22.07.2004
Ort: Berlin
Alter: 46
Beiträge: 5.001
Gerry wird schon bald berühmt werden
Standard NEWS: EUTELSAT

Start von Hot Bird 9 und W2M für Ende November angekündigt

(ga) Arianespace und Eutelsat Communications haben den bevorstehenden Start der neuen Satelliten Hot Bird 9 und W2M an Bord einer Ariane 5 ECA bestätigt. Die Ariane-Rakete soll vom Raumfahrtzentrum Kourou in Franzoesisch-Guayana abheben.
Hot Bird 9 ist mit 64 Ku-Band Transpondern ausgerüstet. Sein Frequenzbereich deckt alle 102 Transponder des HOT BIRD Satellitensystems ab. Zugleich kann dieser jeden anderen Transponder auf den anderen HOT BIRD Satelliten ersetzen.
Durch seine breite Abdeckung und Sendeleistung kann der Satellit Digital-TV und HDTV-Programmen sowie interaktive Dienste übertragen, die sich bereits mit kleinen Antennen in Europa, im Mittleren Osten und Nordafrika direkt empfangen lassen.
Der W2M kann auf der Position 16 Grad Ost 26 Transponder im Ku-Band betreiben und je nach Betriebsmodus sogar bis zu 32 Transponder.
Wie die anderen Satelliten der W-Serie auch, bietet W2M große Flexibilität und eignet sich für viele Anwendungen, wie etwa TV-Übertragungen, Datennetzwerke und Breitband.
Der feste Beam des Satelliten deckt Europa, Nordafrika und den Mittleren Osten ab. Der steuerbare Beam lässt sich im Orbit je nach Marktbedarf besonders nach Afrika und Zentralasien neu ausrichten.
Mit Zitat antworten
Antwort


Lesezeichen

Stichworte
-

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
DNMG und Eutelsat verlängern Rahmenvertrag für den KabelKiosk um sechs Jahre Gerry Satellit 0 22.07.2008 17:19
EUTELSAT und SES streiten um Orbitpositionen Stefan Transponder NEWS D 4 08.12.2007 07:56
Intern: Neuer Chefredakteur fuer Transponder NEWS (Update 2.4.07) Stefan Transponder NEWS D 12 02.04.2007 18:19
EUTELSAT W3 in EUTELSAT W6 umbenannt Stefan Transponder NEWS D 1 26.12.2004 20:58
EUTELSAT W3 auf neuer Position Stefan Transponder NEWS D 3 02.12.2004 09:15


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Fotos und Leinwanddrucke aus Köln: Guido Jakobs