Transponder NEWS Forum - Werbung - 

 

Zurück   Transponder NEWS Forum > Transponder NEWS TALK > Small Talk

Small Talk Für alles, was in andere Bereiche nicht hineinpasst

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.06.2007, 08:38
Benutzerbild von Eddie
Eddie Eddie ist offline
TN-Süchtiger
 
Registriert seit: 23.09.2005
Ort: Celle
Alter: 30
Beiträge: 2.143
Eddie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Sehr enttäuscht vom Notruf 112

Ich habe bislang immer gedacht, dass wenn was passiert, man über den Notruf 112 sofort und unverzüglich Hilfe erhält.

Denkste !

Zum ersten Mal in meinem Leben musste ich vor ungefähr zwei Wochen diese Nummer wählen. Es war nachts um 02:30 Uhr und handelte sich um Verdacht auf Schlaganfall bei meinem Vater. Ich wollte um einen Krankenwagen bitten.
Ich rufe also beim Notruf an, erkläre die Situation und man sagt mir nur, dass dieses keine Situation für einen Notruf sei, sondern für einen ortsansässigen Arzt aus der Notfallpraxis Celle.
BTW: Die Notfallpraxis Celle hat 24h geöffnet und fungiert theoretisch nur als normale Arztpraxis.
Da hat mir der Mann vom Notruf doch wirklich am Telefon sehr unverständlich die Handynummer eines zu dieser Zeit aktiven Arztes gegeben und aufgelegt.

Ich habe natürlich diesen Arzt angerufen und musste ihm erstmal 15 Minuten lang unsere Lebensgeschichte erklären. Er stellte Fragen, wie es meiner Meinung nach zu einem Schlaganfall bei meinem Vater kommen könnte und letztenendes fragte er mich mit entnervter Stimme, ob denn unsere Straße halbwegs ausgeleuchtet sei.

Dann kam er. Er kam, und das ist wirklich kein Witz, wir hatten den Eindruck er sei angetrunken gewesen. Im Flur bei uns wäre er nicht nur einmal über seine eigenen Füße gestolpert und gerade stehen konnte er auch nicht.
Dann hat er doch tatsächlich angefangen meine Mutter, welche so sehr aufgelöst war, dass sie die ganze Zeit geweint hat, zu beschuldigen und meinte es wäre alles ihre Schuld.

Dann wollte er doch tatsächlich wieder abhauen, weil seiner Ansicht nach alles ok war. Dass mein Vater nicht sprechen und laufen konnte, hat ihn nicht interessiert.

Letztenendes wollte er sich dann nur bereit erklären meinem Vater eine Beruhigungsspritze zu geben. Aus persönlichen Gründen möchte ich die detailierten Hintergründe hier nicht schildern, aber bereits meine Mutter meinte, dass dies föllig absurd sei. (Wie gesagt, man muss hierzu eigentlich den Hintergrund kennen. Ich bitte um euer Verständnis, dass ich mich hier zurückhalte.)
Fakt ist, und das haben auch die Ärzte gesagt, hätte meinen Vater diese Beruhigungsspritze definitiv umgebracht.

Die Geschichte ging so aus, dass mir der Arzt um ca. 03:40 Uhr gesagt hat, ich solle noch einmal 112 wählen und nun doch einen Krankenwagen rufen, also so, wie ich es von Anfang an wollte. Dieser ist dann alsbald gekommen, glücklicherweise mit Sanitätern, die meine Mutter auch schon aus dem Altenheim kennt, indem sie arbeitet.
Ich bin hinter dem Krankenwagen her gefahren und habe meinen Vater in die Notaufnahme begleitet und gewartet bis er auf die Intensivstation (!) verlegt wurde.

Der Arzt bei uns zuhause hat, wie mir meine Mutter erzählte, seine 10€ kassiert und ist abgehauen.

Meinem Vater geht es wieder besser. Er ist wieder zuhause und fährt nächste Woche zu einer Kur.

Mein persönliches Fazit:

Wenn ich jetzt noch einmal 112 wählen sollte, hätte ich regelrecht Angst wieder keine oder falsche Hilfe zu erhalten.
__________________
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.06.2007, 14:22
Benutzerbild von Christian
Christian Christian ist offline
TN-Süchtiger
 
Registriert seit: 21.02.2004
Ort: Nesselwängle / Österreich
Alter: 29
Beiträge: 1.660
Christian befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Sehr enttäuscht vom Notruf 112

hab die nummer gottseidank noch nicht gebraucht, aber klingt ja schon etwas sehr komisch was die da abziehen

gute besserung an deinen vater
__________________

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.06.2007, 14:35
Benutzerbild von Nelli22.08
Nelli22.08 Nelli22.08 ist offline
Legende
 
Registriert seit: 05.09.2005
Alter: 55
Beiträge: 5.268
Nelli22.08 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Sehr enttäuscht vom Notruf 112

Ich finde das nicht komisch.
Bei uns gibt es für solche Fälle den Kassenärztlichen Notdienst.
Dieser ist nicht über die 112 zu erreichen sondern über eine normale Postnummer.
Stehen jede Woche in der Presse wer Notdienst hat.
Die wechseln sich wöchentlich ab.
Die Notrufzentrale befindet sich in Burg diese ist 35 km weit weg.
Ehe die das sind ist es meist zu spät.
Der Kassenärztliche Notdienst befindet sich in Gethin, nur 7 km entfernt.
Die sind meist viel schneller und entscheiden dann vor Ort ob ein Krankentransport und eine Einweisung ins Krankenhaus nötig ist.
Ich habe die gebraucht als meine Mutter und später Vater verstorben sind.
Hat alles bestens geklappt.
Nur gestorben sind sie trotzdem.
Waren auch schon weit über 80.
Mutter hatte auch Schlaganfall, war danach Pflegefall.

Alles gute an deinen Vater.
Und das alles wieder in Ordnung kommt und er keine bleibenden Schäden zurückbehält.
__________________
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.06.2007, 18:44
Benutzerbild von Eddie
Eddie Eddie ist offline
TN-Süchtiger
 
Registriert seit: 23.09.2005
Ort: Celle
Alter: 30
Beiträge: 2.143
Eddie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Sehr enttäuscht vom Notruf 112

Danke, ich werde die Genehsungswünsche gern weitergeben.

Bei uns stehen die Notdienste auch immer in der Presse, aber bei all der Hektik und der Angst hatte ich nicht mehr die Zeit die Zeitung durchzublättern.
__________________
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.06.2007, 20:09
stefan41063 stefan41063 ist offline
Einsteiger
 
Registriert seit: 07.01.2005
Ort: 41063 Mönchengladbach
Alter: 47
Beiträge: 21
stefan41063 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Sehr enttäuscht vom Notruf 112

Hallo Eddie,

ich bin ja hier mehr der Leser im Hintergrund, als der Forenschreiber. Aber als ich diese Sache hier gelesen habe, fand ich das schon sehr schockierend, insbesondere wenn man überlegt, was hätte alles mit Deinem Vater passieren können, und möchte dazu ein paar Zeilen schreiben.

Jetzt ist es natürlich so eine Sache zwischen Theorie und Praxis.
Man kann es machen, oder auch nicht.

Aber einen Denkanstoss möchte ich Dir geben:
1) Hast Du mal darüber nachgedacht, u. U. den "Notarzt" wegen unterlassener Hilfeleistung anzuzeigen ?
2) Eine Beschwerde bei der Ärztekammer bzw. der Kontrollbehörde (Der Name fällt mir nicht ein, also wo die Ärzte zugelassen bzw. suspendiert werden, oder ist es sogar die Ärtzekammer) zu stellen.

So, das wichtigste ist jedoch, dass es Deinem Vater wieder besser geht und hoffen wir, vollständig genesen wird.

Also Alles Gute !!!
===
Du wirst Dich freuen, wenn Du von 56k auf DSL gewechselt hast. Das ist dann wie Komfort. Wenn man durch eine Störung mal von DSL auf 128ISDN zurückwechselt merkst Du erst recht, wie langsam das ist.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.06.2007, 09:56
Benutzerbild von Eddie
Eddie Eddie ist offline
TN-Süchtiger
 
Registriert seit: 23.09.2005
Ort: Celle
Alter: 30
Beiträge: 2.143
Eddie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Sehr enttäuscht vom Notruf 112

Hallo stefan41063.

Vielen Dank für deine Worte.
Darüber habe ich ehrlich gesagt noch überhaupt nicht nachgedacht, aber ich glaube auch nicht, dass ich mir und meinen Eltern diesen Stress antun werde. Zurzeit läuft eh alles bei uns sehr durcheinander und ich möchte meinen Vater nicht zu sehr stressen. Wie gesagt, eine Woche ist es gerade mal her seit er von der Intensivstation zurückgekehrt ist. Er fährt nächste Woche zur Kur und ich möchte, dass er sich ausruht.

Natürlich sollte man so etwas eigentlich nicht durchgehen lassen, weil es nach uns noch mehr Fälle gegeben haben mag. Oder sogar schon vor uns. Und es kann, wie man sieht, lebensgefährlich werden. Aber ich bin nicht der Typ Troublemaker. Ich bin froh, dass mein Vater alles überstanden hat und dafür bin ich dankbar.
__________________
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06.06.2007, 15:03
Stefan Stefan ist offline
TN-Team
 
Registriert seit: 31.01.2004
Ort: Berlin
Alter: 42
Beiträge: 6.557
Stefan befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Sehr enttäuscht vom Notruf 112

Hallo Eddie,

ich habe mit der Berliner Feuerwehr schon oefter Erfahrungen machen duerfen, die recht geteilt sind aber generell ist es fuer die Bedingungen (Finanznot, Sparzwang) doch noch relativ gut. Aber man weiss ja nicht, was noch alles kommen wird...
Alelrdings, der Kassenaerztliche Notfalldienst ist in meinen Augen sehr kritisch zu betrachten. Inkompetenz und fehlendes Einfuehlungsvermoegen fallen mir spontan ein, eine Bekannte von meiner Mutter ist kurze Nacht nach einem Besuch des Notfalldienstes gestorben. Er hatte ihr Apfelmus verordnet, in Wirklichkeit war es ein stiller Herzinfarkt.

Viele Gruesse und auch von mir gute Genesung fuer Deinen Vater

@stefan
Schoen, Dich mal wieder zu lesen, auch wenn die Umstaende/das Thema nicht schoen ist.
__________________
Grüße

Stefan Hagedorn
Chefredakteur Transponder NEWS
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 06.06.2007, 19:07
Benutzerbild von Eddie
Eddie Eddie ist offline
TN-Süchtiger
 
Registriert seit: 23.09.2005
Ort: Celle
Alter: 30
Beiträge: 2.143
Eddie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Sehr enttäuscht vom Notruf 112

Danke dir sehr, Stefan.

Ich hätte im Nachhinein am Liebsten unseren Hausarzt, einen sehr höflichen, zuvorkommenden und kompetenten Mann, aus dem Bett geklingelt. Aber so was geht ja auch nicht.
__________________
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 06.06.2007, 19:13
Benutzerbild von Roy Et
Roy Et Roy Et ist offline
Legende
 
Registriert seit: 27.02.2006
Ort: ฑฎฌฎ์ฆฺ๊ฑฌ
Beiträge: 6.016
Roy Et befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Sehr enttäuscht vom Notruf 112

Das ist echt der Hammer.

Ich habe mal gehört, dass es gerade beim Schlaganfall auf jede Minute ankommt. Die Dauer der eintreffenden Hilfe ist sozusagen für den weiteren Lebensweg des Patienten entscheidend.
__________________
+ AZBox Elite HD 4:2:2 + Skymaster DXH 90 DVBS2 HD Blindscan
+ 1,10m Triax Sat + DiSEqC 1.2 SG 2100 A Motorsteuerung +


12345679 x 8 = 98765432 ~ 12345679 x 81 = 999999999
Mit Zitat antworten
- Werbung -      (Dieses Werbefenster sehen Sie nur als Gast - Bei angemeldeten Usern erscheint es nicht)
  #10  
Alt 06.06.2007, 19:18
Benutzerbild von Muad'Dib
Muad'Dib Muad'Dib ist offline
Legende
 
Registriert seit: 09.03.2004
Ort: Jena/Thüringen
Beiträge: 5.050
Muad'Dib befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Sehr enttäuscht vom Notruf 112

Hm, 112 ist nur für Notfälle und die sollten dann gefälligst auch SOFORT helfen.
__________________
>>>>>>> Handkurbeln ist was für Spackos. <<<<<<<
Mit Zitat antworten
Antwort


Lesezeichen

Stichworte
-

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Fotos und Leinwanddrucke aus Köln: Guido Jakobs