Transponder NEWS Forum - Werbung - 

 

Zurück   Transponder NEWS Forum > Transponder NEWS AKTUELLES > DVB-T

DVB-T Das digitale terrestrische Fernsehen in Deutschland

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.10.2010, 22:14
Benutzerbild von plueschkater
plueschkater plueschkater ist offline
Dauerbesucher
 
Registriert seit: 16.12.2007
Beiträge: 649
plueschkater befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Kanalwechsel in München/Südbayern und RTL-Abschaltung in Nürnberg

Am 28.10.2010 wechseln die Programme münchen.tv, HSE24, Channel 21/Euronews und Bibel TV an den Standorten München Olympiaturm und Wendelstein vom bisherigen Kanal 66 auf den neuen Kanal 52. Zum weiteren Empfang dieser Programme ist ab dem 28.10.2010 ein Sendersuchlauf am DVB-T-Empfänger erforderlich.

Grund für den Kanalwechsel ist eine Änderung der Frequenzverteilung. Zur Verbesserung der Breitbandversorgung im ländlichen Raum wurden die zur Einführung von DVB-T genutzten Frequenzen im Bereich von Kanal 61 bis 69 im Mai 2010 als so genannte „Digitale Dividende" von der Bundesnetzagentur versteigert und von Mobilfunkbetreibern erworben. Eine Räumung dieser Frequenzen von Rundfunknutzungen ist daher unumgänglich.

Im Sendegebiet Nürnberg ist die Mediengruppe RTL Deutschland mit den Programmen RTL, VOX, RTL II und SUPER RTL von diesem Kanalwechsel betroffen und hat von einem bestehenden Sonderkündigungsrecht bei Kanalwechsel Gebrauch gemacht.

Mit Bedauern und Kritik hat der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien zur Kenntnis genommen, dass die Mediengruppe RTL Deutschland somit ab dem 1.11.2010 nicht mehr via DVB-T in Nürnberg verbreitet wird.

Die Mediengruppe RTL Deutschland fühlte sich zu diesem Schritt gezwungen, da bundesweit Zusagen der Bundesnetzagentur zur Störungsfreiheit der Terrestrik durch Internet fehlen und etwaige wirtschaftliche Nachteileüber die Kosten des Kanalwechsels hinaus nicht abschließend geklärt sind.

Quelle: dvb-t-bayern.de/aktuelles
Mit Zitat antworten
- Werbung -      (Dieses Werbefenster sehen Sie nur als Gast - Bei angemeldeten Usern erscheint es nicht)
  #2  
Alt 28.10.2010, 10:09
Benutzerbild von Muad'Dib
Muad'Dib Muad'Dib ist offline
Legende
 
Registriert seit: 09.03.2004
Ort: Jena/Thüringen
Beiträge: 5.050
Muad'Dib befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Kanalwechsel in München/Südbayern und RTL-Abschaltung in Nürnberg

...übersetzt heißt das dochnur:
"Wir bekommen nicht genug Kohle ab von den GEZ Gebühren...."

Was für Säcke.
__________________
>>>>>>> Handkurbeln ist was für Spackos. <<<<<<<
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.10.2010, 11:03
Benutzerbild von plueschkater
plueschkater plueschkater ist offline
Dauerbesucher
 
Registriert seit: 16.12.2007
Beiträge: 649
plueschkater befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Kanalwechsel in München/Südbayern und RTL-Abschaltung in Nürnberg

Jetzt sind die Programme auf K52 zu empfangen.
Da werden sich diejenigen freuen, die nach der DVB-T-Einführung extra eine neue Yagi für die Frequenzen über K60 montiert haben...
Mit Zitat antworten
Antwort


Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BLM verlängert Genehmigung für lokale Hörfunkprogramme in der Region Nürnberg Gerry Terrestrik 0 10.07.2008 18:39
BLM verlängert Genehmigung für lokale Hörfunkprogramme in der Region Nürnberg Gerry Radio Talk 0 10.07.2008 18:39
RTL Paket digital im Kabel ab Januar Nelli22.08 Transponder Talk 0 22.12.2005 14:00
RTL: Programmsaison 2005/2006 Lars TV Talk 5 01.10.2005 15:23
RTL World startet im Herbst Pay-TV Paket Stefan Transponder NEWS D 6 02.04.2004 13:43


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Fotos und Leinwanddrucke aus Köln: Guido Jakobs