Transponder NEWS Forum - Werbung - 

 

Zurück   Transponder NEWS Forum > Transponder NEWS AKTUELLES > DVB-T

DVB-T Das digitale terrestrische Fernsehen in Deutschland

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.02.2009, 15:57
Benutzerbild von Gerry
Gerry Gerry ist offline
TN-TEAM
 
Registriert seit: 22.07.2004
Ort: Berlin
Alter: 46
Beiträge: 5.001
Gerry wird schon bald berühmt werden
Standard RTL-Gruppe startet via DVB-T in Stuttgart

RTL-Gruppe startet via DVB-T in Stuttgart

(ga) RTL, VOX, SUPER RTL und RTL II werden voraussichtlich ab Mitte 2009 via DVB-T auch in der Region Stuttgart verbreitet. Bisher sind die Free-TV-Sender der Mediengruppe RTL Deutschland in den Ballungszentren der DVB-T-Regionen Berlin/Brandenburg, Norddeutschland, Nordrhein-Westfalen, Rhein-Main und Bayern zu empfangen. Die Zuschauer in der Region Stuttgart werden als erste zusätzlich die beiden Pay-TV-Kanäle RTL Crime und Passion im Zuge einer Einführungsphase für ein Jahr kostenfrei via DVB-T sehen können. Die technische Reichweite in der Region beträgt rund 1,6 Millionen Haushalte.
Deutschlandweit zum ersten Mal wird die RTL-Gruppe ihre Programme in der Region Stuttgart in einem neuen technischen Standard ausstrahlen. Dieser ermöglicht im Vergleich zu dem heute verwendeten MPEG2-Verfahren eine Erhöhung der Programmanzahl in einem DVB-T-Kanal um 50 Prozent. Um die vier Free-TV-Sender sowie die beiden Pay-TV-Kanäle der Mediengruppe RTL Deutschland empfangen zu können, benötigen die Zuschauer im Großraum Stuttgart einen Receiver, der den Kompressionsstandard MPEG4 unterstützt. Über diese Receiver kann auch das bisherige DVB-T-Angebot in der Region empfangen werden. Die Geräte sollen ab Jahresmitte im Handel erhältlich sein. Den Kundenservice und die Freischaltung der Angebote auf den Receivern übernimmt der Vermarkter Eutelsat visAvision GmbH. Nach dem Vorstand hatte auch der Medienrat der Landesanstalt für Kommunikation (LFK) in seiner Sitzung am vergangenen Montag die Zuweisung der Kanäle an die Mediengruppe RTL Deutschland beschlossen.
In den bestehenden DVB-T-Regionen sind laut RTL hingegen derzeit keine Änderungen geplant.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.02.2009, 16:07
Benutzerbild von DarkNike
DarkNike DarkNike ist offline
TN-Süchtiger
 
Registriert seit: 29.12.2005
Beiträge: 1.885
DarkNike befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: RTL-Gruppe startet via DVB-T in Stuttgart

Jaja, wenn die Verschlüsselung über Sat nicht klappt, dann macht man das lieber über DVB-T.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.02.2009, 18:26
Benutzerbild von plueschkater
plueschkater plueschkater ist offline
Dauerbesucher
 
Registriert seit: 16.12.2007
Beiträge: 649
plueschkater befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: RTL-Gruppe startet via DVB-T in Stuttgart

Die RTL-Gruppe strebt langfristig die Verschlüsselung ihrer Programme über alle Verbreitungswege an. Ob das letztlich funktionieren wird, hängt von den Zuschauern ab.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.02.2009, 19:23
Benutzerbild von Muad'Dib
Muad'Dib Muad'Dib ist offline
Legende
 
Registriert seit: 09.03.2004
Ort: Jena/Thüringen
Beiträge: 5.050
Muad'Dib befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: RTL-Gruppe startet via DVB-T in Stuttgart

Da werden sich genug Dödel finden die "soapgeschädigt" sind und auch gleich neue DVB-T2 Receiver mit CI dafür kaufen...
__________________
>>>>>>> Handkurbeln ist was für Spackos. <<<<<<<
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.02.2009, 09:17
Benutzerbild von plueschkater
plueschkater plueschkater ist offline
Dauerbesucher
 
Registriert seit: 16.12.2007
Beiträge: 649
plueschkater befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: RTL-Gruppe startet via DVB-T in Stuttgart

Das befürchte ich auch. Außerdem glaube ich, dass ProSiebenSat.1 in Sachen Verschlüsselung über alle Verbreitungswege bald nachziehen wird. Einen Alleingang der RTL-Gruppe kann ich mir nicht vorstellen, das wäre deren finanzieller Ruin.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 18.02.2009, 15:52
Benutzerbild von Gerry
Gerry Gerry ist offline
TN-TEAM
 
Registriert seit: 22.07.2004
Ort: Berlin
Alter: 46
Beiträge: 5.001
Gerry wird schon bald berühmt werden
Standard RTL-Gruppe startet via DVB-T in Stuttgart

DVB-T: Eutelsat übernimmt Dienste und Vermarktung bei MPEG-4 Einführung in Stuttgart

(ga) Die Eutelsat visAvision GmbH vermarket und betreut zukünftig die Ausstrahlung von TV-Programmen in der DVB-T-Region Stuttgart. Erster Kunde des neuen Angebotes mit sechs Programmen ist die Mediengruppe RTL Deutschland aus Köln. Dabei werden diese Programme erstmals über den effizienten MPEG-4-Standard verbreitet.
Der Start ist für das dritte Quartal 2009 geplant. Die technische Reichweite zum Start liegt bei 1,6 Millionen Haushalten.
Eutelsat übernimmt die Vermarktung der Produkte, die Endkundenverwaltung, die Freischaltung der verschlüsselten Angebote auf den Receivern und Smartcards der Zuschauer sowie die Kundenbetreuung per Call-Center. Dabei setzt Eutelsat auf sein eigenentwickeltes und seit langem bewährtes Kundenmanagement-System.
Eutelsat will die Vermarktung des Angebotes im Verlaufe des dritten Quartals 2009 starten. Geplant ist ein Free-TV Basis-Angebot mit den Sendern RTL, VOX, SUPER RTL und RTL II. Daneben soll es mit den Sendern Passion und RTL Crime auch ein Pay-Paket geben.
Die Programminhalte von RTL, VOX, SUPER RTL und RTL II sind kostenfrei zu empfangen. Eutelsat will die beiden Kanäle RTL Crime und Passion aus dem Pay-Paket im Rahmen der Einführung für ein Jahr lang gratis anbieten.
Interessierte Zuschauer benötigen für den Empfang der Programme einen MPEG 4- tauglichen DVB-T-Receiver, der das Verschlüsselungssystem Conax verarbeiten kann. Der Verkaufspreis entsprechender Empfangsgeräte wird bei 100 € inkl. MwSt. liegen. Selbstverständlich kann der Kunde mit diesem Gerät auch die existierenden DVB-T Angebote im MPEG 2-Standard empfangen.
Im Receiverpreis enthalten ist schon eine Pauschale für die Bereitstellung aller technischen Dienstleistungen durch Eutelsat.
Das Unternehmen befindet sich bereits in intensiven Gesprächen mit Herstellern diverser Empfangsgeräte. Erste empfangsbereite Receiver können im Großraum Stuttgart ab Sommer 2009 über Flächenmärkte und Fachhändler erworben werden.
Mit dem Einsatz des Komprimierungsverfahrens MPEG-4 lassen sich verfügbare DVB-T Frequenzen wesentlich effizienter und wirtschaftlicher nutzen. Dies ist eine zentrale Forderung vieler Marktteilnehmer. MPEG-4 benötigt im Vergleich zum derzeit eingesetzten MPEG-2-Standard deutlich weniger Bandbreite. Dadurch lassen sich noch mehr Programme im vorhandenen Frequenzspektrum übertragen. Der Zuschauer profitiert damit von einer größeren Programmvielfalt.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.06.2010, 10:27
ralphi ralphi ist offline
Einsteiger
 
Registriert seit: 11.05.2005
Beiträge: 4
ralphi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: RTL-Gruppe startet via DVB-T in Stuttgart

Das war wohl auch ein "Rohrkreppierer". Seit Monaten hört und liest man nichts mehr davon.
Oder hat RTL zur WM dafür nochmal Werbung gemacht?
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 11.06.2010, 13:54
Benutzerbild von Hendrik
Hendrik Hendrik ist offline
TN-Team
 
Registriert seit: 02.03.2006
Ort: Delitzsch
Alter: 46
Beiträge: 62.481
Hendrik wird schon bald berühmt werden
Standard AW: RTL-Gruppe startet via DVB-T in Stuttgart

ich glaube,früher oder später wird man dieses projekt begraben müssen...
die akzeptanz dafür wird wohl im promillebereich liegen...
außer spesen nix gewesen...
__________________
Einen Löwen interessiert es nicht, was die Schafe von ihm denken...

Alle Angaben ohne Gewähr...
Wünsche allzeit guten Empfang...
Mit Zitat antworten
- Werbung -      (Dieses Werbefenster sehen Sie nur als Gast - Bei angemeldeten Usern erscheint es nicht)
Antwort


Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
RTL-Gruppe startet via DVB-T in Stuttgart Gerry Terrestrik 0 11.02.2009 15:57
RTL plant DVB-T2 Aufschaltung im Grossraum Stuttgart Stefan Transponder NEWS D 19 18.09.2007 19:39
RTL startet drei Pay-TV Sender am 1. Dezember 2006 Stefan Transponder NEWS D 0 24.10.2006 22:38
RTL Group und Viacom wollen ab 2007 via ASTRA verschluesseln Stefan Transponder NEWS D 47 02.09.2006 16:32
RTL World startet im Herbst Pay-TV Paket Stefan Transponder NEWS D 6 02.04.2004 13:43


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Fotos und Leinwanddrucke aus Köln: Guido Jakobs