Transponder NEWS Forum - Werbung - 

 

Zurück   Transponder NEWS Forum > Transponder NEWS AKTUELLES > DVB-T

DVB-T Das digitale terrestrische Fernsehen in Deutschland

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 21.11.2009, 14:24
gubbio2000 gubbio2000 ist offline
Einsteiger
 
Registriert seit: 21.05.2005
Beiträge: 18
gubbio2000 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: DVB-T in Frankreich (Elsass u. Lothringen)

Hallöle,

und nun kommt der folgerichtige 2. Schritt. Am 2. Febr. 2010 wird im Departement Elsass
der analoge TV-Empfang abgeschaltet. Wurden bisher Änderungen im TV-Empfang in den
Rand-Departements immer zuletzt eingeführt, ist es jetzt genau umgekehrt. Erst wird der
Norden (mit ein paar Ausnahmen) umgestellt, dann folgt der Süden von Frankreich.
In diesem Zusammenhang gibt es noch 2 Dinge zu beachten: mit der Umstellung wird es
bei einigen TNT-Programmen einige Änderungen bei der Kanalzuteilung geben. Man sollte
also einen Suchlauf starten, wenn das eine oder andere Programm nicht mehr emfangen
wird. Außerdem wird TNT (Télévision Numérique Terrestre) jetzt auch über Sat-Pos. 5° West
verbreitet. Dazu braucht man allerdings einen neuen HD-fähigen Sat-Empfänger und eine
Viaccess-Karte 4.0. Diese liegt dem Gerät in Frankreich bei und ist unlimitiert gültig.
Zur Zeit gibt es nur wenige Modelle, die zum Teil auch noch fehlerbehaftet sind: die Über-
tragung per HDMI an Flalchbildschirme klappt nicht immer !!
Das Stichwort für weitere Recherchen ist FRANSAT. Über die Umstellung im Elsass gibt
es detaillierte Angaben (in französisch) unter www.tousaunumerique.fr -.
Ich werde mich in den nächsten Tagen mal bei FNAC umsehen, wie die Lage derzeit ist.

Bis dann
S.E.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 31.01.2010, 11:48
gubbio2000 gubbio2000 ist offline
Einsteiger
 
Registriert seit: 21.05.2005
Beiträge: 18
gubbio2000 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: DVB-T in Frankreich (Elsass u. Lothringen)

Hallöle,

jetzt ist es soweit: am Dienstag, 2.2.10 werden die analogen Sender im Elsass abgeschaltet. Damit ist das Ende von SECAM L besiegelt. Leider (oder vielleicht Gottseidank) werden die 18 DTB-Sender im Elsass neu eingerichtet, was zum Teil mit neuen Frequenzen verbunden ist.
Die Abschaltung erfolgt am 2.2. um 10 Uhr und dauert bis mind. 18 Uhr. Da leider keine neuen Frequenzen veröffentlicht wurden, muss ein Suchlauf gestartet werden ! Die neuen Senderstandorte kann man bei www.csa.fr abrufen. Ein weiterer Link ist www.tousaunumerique.fr oder der hier mit der besten Darstellung: http://www.lalsace.fr/fr/permalien/a...ran-noir-mardi.
Die Programme sind in 6 Gruppen gepackt, wobei die R5 nicht über DTB abgestrahlt wird.
Da sind die HD-Programme von TF1, Fr2 und M6 drin, die man über die Satelliten
Asgtra (TNTSAT) oder AtlanticBird 5°W (Fransat) empfangen könnte, wenn sie nicht
verschlüsselt wären. Dazu braucht man einen eigenen Receiver mit einer Codekarte, die
man nur in Frankreich bekommt.
So bleibt in DTB nur ein HD-Sender übrig: Arte sendet in HD !! Es geht also.

A bientot
S.E.
Mit Zitat antworten
- Werbung -      (Dieses Werbefenster sehen Sie nur als Gast - Bei angemeldeten Usern erscheint es nicht)
  #23  
Alt 15.06.2010, 11:22
gubbio2000 gubbio2000 ist offline
Einsteiger
 
Registriert seit: 21.05.2005
Beiträge: 18
gubbio2000 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: DVB-T in Frankreich (Elsass u. Lothringen)

Hallöle,

Seit dem 8. Juni gibt es bei TNT Frankreich zwei Änderungen. Der bisherige Kanal Arte
(nicht ARTE HD) wird ersetzt durch das Programm France O. Dabei handelt es sich um
das Auslandsprogramm für die französischen Überseegebiete. Siehe auch www.rfo.fr, wo-
bei rfo für Radio France d'Outre-mer steht. Ob das eine Bereicherung ist, steht dahin.
In den Programmzeitschriften oder in der Tageszeitung wird das Programm leider nicht
aufgeführt. Wahrscheinlich geht es dabei darum, eine Frequenz zu blockieren. Gesendet wird
derzeit nur für Paris (natürlich!). Am Nationalfeiertag 14.7.2010 erfolgt dann der reguläre
Betrieb. Der normale Arte F-Kanal ist aber nicht verschwunden, sondern befindet sich auf
der Frequenz 714,000. Ein Suchlauf genügt. So gibt es weiterhin arte (DVB D), Arte (TNT F)
und Arte HD (TNT F). Wobei alle 3 Sender sowohl den Ton in französisch und deutsch aus-
strahlen. Das ist insbesondere interessant für die HD-Freunde. Arte in HD mit deutschem
Ton !! Bei den Untertiteln ist es leider nicht genauso.

À Bientot
S.E.
Mit Zitat antworten
Antwort


Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Disney Channel verbucht Erfolg in Frankreich Stefan Transponder NEWS D 0 16.02.2007 22:46
DVB-T erreicht 1 Million Zuschauer in Frankreich Stefan Transponder NEWS D 1 28.11.2005 14:29
Neue TNT-Programme in Frankreich Stefan Transponder NEWS D 5 21.05.2005 22:18
US-Sender Fox startet Spartenprogramme in Frankreich Stefan Transponder NEWS D 0 19.02.2005 17:04
DVB 2013 Info Dj. Kadet weitere Hersteller 1 27.08.2004 19:28


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Fotos und Leinwanddrucke aus Köln: Guido Jakobs