Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 03.01.2006, 13:24
Stefan Stefan ist offline
TN-Team
 
Registriert seit: 31.01.2004
Ort: Berlin
Alter: 42
Beiträge: 6.557
Stefan befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Diverse Privatsender im Kabel on-air - EuroSport 2 vor Start

> Diverse Privatsender im Kabel on-air - EuroSport 2 vor Start
(sh) Kabel Deutschland hat am 2. Januar 2006 mit der Einspeisung von zahlreichen Privatsendern begonnen.
Diese werden als Bestandteil des Paketes Kabel Digital Free vermarktet.
Ueberraschend sind nur fuenf Programme der RTL Group vertreten - es fehlen RTL Shop und Traumpartner TV.
Vorerst wird nun doch auf eine Einspeisung der beiden Sender verzichtet.
Im Gegenzug ist auch die Senderfamilie von ProSiebenSAT1 ab sofort in den Kabelnetzen digital zu empfangen.
Ein vertragliche Regelung ueber die Ausstrahlung zwischen Kabel Deutschland und der ProSiebenSAT1 Media AG soll voraussichtlich in den naechsten Tagen getroffen werden.
Eine Stellungnahme zu der bereits erfolgten Einspeisung wurde von Kabel Deutschland sowie ProSiebenSAT1 abgelehnt.
Auch die zum 1. Januar 2006 aus dem Paket ZDF.vision entfernten Kanaele euroNews und EuroSport sind ab sofort wieder im Kabel.
Zusaetzlich sind nach Angaben von Kabel Deutschland auch Vertraege mit DSF, terranova, Das Vierte und EuroSport 2 abgeschlossen worden.
Wie ein Sprecher von Kabel Deutschland auf Anfrage von Transponder NEWS bestaetigte, soll EuroSport 2 am 16. Januar 2006 auf Sendung gehen.
Waehrend vorerst die englischsprachige Version eingespeist wird, soll nach Angaben von EuroSport-Pressesprecher Werner Starz mittelfristig eine komplett deutschsprachige Version von EuroSport 2 entstehen.
Als erster Schritt soll der Live-Ticker im laufenden Programm in Deutsch angeboten und Sendungen in der Primetime mit deutschen Kommentarton versehen werden.
Eine Vermarktung fuer Satelliten-Direktempfaenger wird es auf absehbare Zeit allerdings nicht geben.
Laut EuroSport sind Gespraeche mit PREMIERE endgueltig gescheitert, da der Pay-TV Anbieter kein Interesse an einer Ausstrahlung von EuroSport 2 gezeigt hatte.
Ebenfalls eingespeist werden VIVA und VIVA Plus, die jedoch derzeit noch unverschluesselt senden. Alle anderen Programme werden aus Gruenden des "Signalschutzes" grundverschlueselt.
Bestehende Abonnenten der digitalen Programmpakete empfangen die neuen Kanaele ohne Aufpreis.
Zuschauer, die bislang keine Pay-TV Pakete bei KDG gebucht haben, zahlen fuer Kabel Digital Free eine einmalige Freischaltgebuehr in Hoehe von 14,50 Euro.
Die Zufuehrung erfolgt ueber ASTRA 3 A, 23,5 Grad Ost, verschluesselt wird in Nagravision 2/Aladin.
- Transponder 11,515 GHz v (SR 27500, FEC 3/4):
RTL
Super RTL
RTL 2
VOX
terranova
n-tv
EuroSport
Das Vierte (Kabelversion mit Fensterprogrammen CNBC, GIGA, Fresh4U)
VIVA (uncodiert)
- Transponder 11,555 GHz h (SR 27500, FEC 3/4):
ProSieben
Kabel 1
9Live
DSF
euroNews
SAT1
N24
VIVA Plus (uncodiert)