Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 12.11.2008, 16:53
Benutzerbild von Gerry
Gerry Gerry ist offline
TN-TEAM
 
Registriert seit: 22.07.2004
Ort: Berlin
Alter: 46
Beiträge: 5.001
Gerry wird schon bald berühmt werden
Standard FASTWEB bringt Zwei-Wege-Dienst Tooway über Eutelsat nach Italien

FASTWEB entscheidet sich für Eutelsat um satellitengestützte Breitbandzugänge nach Italien zu bringen

Abkommen über den Einsatz des Tooway Systems unterzeichnet

Der zweitgrößte italienische Festnetzbetreiber FASTWEB hat ein Abkommen mit Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL) über deren Breitbandtochter Skylogic geschlossen, um die Reichweite seiner Breitbanddienste durch Satellitenanbindungen zu erhöhen.

Das FASTWEB-Netzwerk erreicht derzeit 50 Prozent der Bevölkerung. Dank der Satellitenanbindung über den Eutelsat Zwei-Wege-Dienst Tooway kann das Unternehmen nun Unternehmen, Kommunen und Haushalten Breitbandzugänge in vorher nicht erreichbaren Regionen anbieten. Faktisch erhalten die FASTWEB Dienste damit die Möglichkeit in Gebiete vorzudringen, in denen es bisher keinen Anbieter gab. In Italien sind dies schätzungsweise sechs Prozent der Landesfläche. Dies erlaubt zugleich das Schließen der infrastrukturellen digitalen Kluft.

Für das satellitengestützt Tooway System ist kein Telefonanschluss erforderlich. Der Dienst stellt Zwei-Wege-Verbindungen fürs schnelle Internet mit 2 Mbit/s im Downlink 384 kbit/s im Uplink. Für den Dienst nutzt Eutelsat Ka-Band Kapazitäten auf dem Satelliten HOT BIRD 6. Wenn 2010 der speziell für Internetverbindungen gebaute Eutelsat-Satellit KA-SAT startet sind im Downlink sogar Geschwindigkeiten bis zu 20 Mbit/s möglich.

Der Breitbandzugangsdienst wird über Einrichtungen des SkyPark Teleports von Skylogic in Turin bereitgestellt. Bei der Vermarktung und Preisgestaltung sowie zusätzlichen Mehrwertdienste agiert FASTWEB auf völlig unabhängiger Basis.

Quelle
Mit Zitat antworten