Transponder NEWS Forum

Transponder NEWS Forum (http://forum.transponder-news.de/index.php)
-   Sonstiges (http://forum.transponder-news.de/forumdisplay.php?f=209)
-   -   MEDIA BROADCAST mit Innovationen auf der IFA 2008 (http://forum.transponder-news.de/showthread.php?t=13827)

Gerry 26.08.2008 10:26

MEDIA BROADCAST mit Innovationen auf der IFA 2008
 
MEDIA BROADCAST mit Innovationen auf der IFA 2008


MEDIA BROADCAST zeigt auf der Internationalen Funkausstellung 2008 seine Innovationen für die Medienbranche. In Halle 2.2 am Stand 112 gibt es mehrere Premieren zu sehen:

Ein neuer Satelliten-Übertragungswagen (Satellite News Gathering, SNG) mit HD Produktionstechnik steht im Zentrum der Ausstellung. MEDIA BROADCAST produziert live über die SNG Anlage HD-Aufnahmen, zeigt das Bearbeiten des Materials und die Konvertierung auf weitere Plattformen. Neben der Präsentation der Beiträge im HD- und SD-Format werden diese Produktionen auch mittels DVB-H- und DMB-Technologien gleichzeitig auf mobilen Endgeräten vorgeführt. Damit erleben Besucher live die durchgängige Übertragungskette von der Produktion bis zum Bereitstellen der jeweiligen Formate. Verschiedene Möglichkeiten zum gleichzeitigen Aussenden von HD- und SD-Signalen, sowie das Verschlüsseln von Signalen und die Übertragung von Mehrkanalton werden ebenfalls demonstriert.

Mit dem neuen BROADCAST NGN (Next Generation Network) antwortet MEDIA BROADCAST auf die Herausforderungen der Medienbranche nach IP-Übertragungsplattformen. Die Entwicklung berücksichtigt die Ansprüche der Medienkunden hinsichtlich Sicherheit und Flexibilität beim Transport von Rundfunksignalen. Das Übertragungsnetz ist ausgelegt für hohe Datenraten bis hin zu unkomprimierten HDTV-Signalen (High Definition Television) und Echtzeit-Anwendungen. Neben den klassischen Schnittstellen für Rundfunksignale unterstützt das Netz auch Signale der IP-Welt mit der für die Branche erforderlichen hohen Servicequalität, aber auch im günstigen „best effort Mode“. MEDIA BROADCAST präsentiert den Ausbaustand des Netzes in der Fläche und die aktuelle technische Konzeption. Die Administration des Netzes auf Kundenseite mit seinen vielfältigen Funktionalitäten ist dabei live erlebbar.

Im Bereich Mobile-TV präsentiert MEDIA BROADCAST die über ihr DVB-H Netz in Österreich verbreitete Programmvielfalt. Besucher erleben auf verschiedenen Endgeräten das Programmportfolio, bestehend aus elf öffentlich-rechtlichen- und privaten Sendern, vier Made-for-mobile TV-Kanälen und fünf Hörfunkangeboten. Neuentwicklungen für digitales Radio zeigt MEDIA BROADCAST mit dem Standard DAB+. MEDIA BROADCAST sendet dabei besondere Programmangebote, teilweise mit Surround-Mehrkanalton. Unterschiedliche Empfangsgeräte stehen zum Testen der Programme bereit. Den Ausbau von DVB-T in Deutschland bis Ende 2008 veranschaulicht das Unternehmen in einer weiteren Präsentation.

Die Halle 2.2 erreichen Interessenten am besten über den Eingang Messe Süd.

Quelle

Muad'Dib 26.08.2008 21:07

AW: MEDIA BROADCAST mit Innovationen auf der IFA 2008
 
Wow, vielleicht mache ich doch nen Abstecher zur IFA.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:33 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.