Transponder NEWS Forum

Transponder NEWS Forum (http://forum.transponder-news.de/index.php)
-   ASTRA und Hot Bird-Update (http://forum.transponder-news.de/forumdisplay.php?f=41)
-   -   DSL via 19,2 ist tot (http://forum.transponder-news.de/showthread.php?t=4631)

MAASBROTHERS 19.01.2006 11:12

DSL via 19,2 ist tot
 
Hallo !

DSL via Astra 19,2 Grad Ost ist tot.
Es wurde der Transponder 10,773 benutzt, der ist nun leer.

Alle die weiterhin in den Genuss kommen wollen, müssen auf 23 Grad Ost umziehen.

Hardwareumstellung und Umpositionierung des Service auf 23.5° Ost
Falls Sie bereits Kunde des ASTRAnet Service sind, haben wir eine wichtige Information für Sie. Der ASTRAnet Service wird ab 31. Oktober 2005 von der derzeitigen Orbitalposition 19.2° Ost auf die neue Position 23.5° Ost umgestellt.

Selbstverständlich werden alle Kunden auch weiterhin den vollen Leistungsumfang des Service nutzen können, inklusive der großen Vielfalt von ASTRA TV- und Radiokanälen. Dazu kommen allerdings jetzt noch weitere große Vorteile:


Zusätzliche Leistungsverbesserungen während der Stosszeiten
Mehr Auswahl an Fernseh-, Radio- und Datendiensten durch den gleichzeitigen Empfang zweier ASTRA-Orbitalpositionen

Als Dankeschön für unsere treuen Kunden wird ASTRAnet die Kosten der neuen Hardware zum Empfang des Service auf 23.5° Ost übernehmen, und mit einem lokalen Partner die Installation bei Ihnen zuhause durchführen. Zusätzlich werden wir Ihnen nach der Umstellung für einen Monat die Gebühr des ASTRAnet-Services erlassen.

Um von der kostenlosen Hardwareumstellung und -installation zu profitieren, müssen Sie sich bis zum 31. Januar 2006 registrieren. Sollten Sie die Umstellung erst nach diesem Datum wünschen, müssen Sie leider alle anfallenden Installations- und Hardwarekosten selbst übernehmen.

Alles was Sie jetzt tun müssen, ist sich schnellstmöglich online zu registrieren. Ein qualifizierter Installateur wird Sie danach kurzfristig kontaktieren, um mit Ihnen einen Installationstermin festzulegen.

schottel 20.01.2006 10:37

Betrifft das denn auch das "DSL via Satellit" Angebot von T-Com?
Denn da schreiben ie nix von Wechsel auf 23,5° Ost.

pawawe 23.01.2006 21:03

das nenn ich mal service... aber wer diese nachricht net bekommt...

schottel 23.01.2006 21:57

Also ich habe bei der Telekom jetzt selbst angerufen. Es wurde mir versichert, dass der Service weiterhin auf Satellit ASTRA 19,2° Ost bleibt.

maadien 23.01.2006 21:58

Zitat:

Zitat von schottel
Also ich habe bei der Telekom jetzt selbst angerufen. Es wurde mir versichert, dass der Service weiterhin auf Satellit ASTRA 19,2° Ost bleibt.

Toll.
Aber ich bleibe beim herkömmlichen DSL.
Aber für Leute wo es kein DSL gibt, ist eben ein guter Ersatz :D

cmwmedia 24.01.2006 17:15

Ein Dämpfer für DSL via Sat!! Das wird eine teure Umstellung für die Nutzer.

sn0 24.01.2006 18:55

Zitat:

Zitat von cmwmedia
Ein Dämpfer für DSL via Sat!! Das wird eine teure Umstellung für die Nutzer.

Du haste den Text schon wohl ganz gelesen oder?

Zitat:

Zitat von MAASBROTHERS
Um von der kostenlosen Hardwareumstellung und -installation zu profitieren, müssen Sie sich bis zum 31. Januar 2006 registrieren. Sollten Sie die Umstellung erst nach diesem Datum wünschen, müssen Sie leider alle anfallenden Installations- und Hardwarekosten selbst übernehmen.

Alles was Sie jetzt tun müssen, ist sich schnellstmöglich online zu registrieren. Ein qualifizierter Installateur wird Sie danach kurzfristig kontaktieren, um mit Ihnen einen Installationstermin festzulegen.


Stefan 25.01.2006 15:02

Hallo,

ASTRAnet ist auf ASTRA 3A gewechselt, das stimmt. Aber T-DSL via Satellit der Deutschen Telekom ist davon nicht betroffen und auch ein ganz anderer Anbieter als ASTRAnet.

Mir hat die Pressestelle der Deutschen Telekom/T-Com bestaetigt, dass das Angebot trotz der Abschaltung des Transponders 10,773 GHz h weiterhin ueber ASTRA 19,2 Grad Ost laeuft und auch keine Aenderungen der Orbitposition geplant sind.

Vermutlich war die Zahl der Kunden so gering, dass sich ein eigener Transponder fuer die Telekom nicht mehr lohnt.

sat-jogi 11.02.2006 23:23

Re: DSL via 19,2 ist tot
 
Zitat:

Zitat von MAASBROTHERS
Hallo !

DSL via Astra 19,2 Grad Ost ist tot.
Es wurde der Transponder 10,773 benutzt, der ist nun leer.

Diese Aussage ist falsch !!

Richtig ist : Der Dienst ASTRAnet wird nach wie vor über 19,2° Ost noch für Altuser benutzt welche die Migration nach 23,5° Ost nicht mitmachen wollten !

Die Transponder-Frequenz 10 773 MHz war für die T-COM reserviert, welche auf eine andere Frequenz auf dem selben Satelliten Astra 19,2° Ost gewechselt haben.
Diese Frequenz hat also nichts mit ASTRAnet zu tun !

Zitat:

Alle die weiterhin in den Genuss kommen wollen, müssen auf 23 Grad Ost umziehen.
Nein - nur wer es von den Altusern möchte. Ansonsten gilt der Vertrag bis zum Ende der Vertragslaufzeit auf 19,2° Ost. Das kann bis Ende Oktober 2007 noch dauern !!!!!!!

Zitat:

Hardwareumstellung und Umpositionierung des Service auf 23.5° Ost
Falls Sie bereits Kunde des ASTRAnet Service sind, haben wir eine wichtige Information für Sie. Der ASTRAnet Service wird ab 31. Oktober 2005 von der derzeitigen Orbitalposition 19.2° Ost auf die neue Position 23.5° Ost umgestellt.

Selbstverständlich werden alle Kunden auch weiterhin den vollen Leistungsumfang des Service nutzen können, inklusive der großen Vielfalt von ASTRA TV- und Radiokanälen. Dazu kommen allerdings jetzt noch weitere große Vorteile:


Zusätzliche Leistungsverbesserungen während der Stosszeiten
Mehr Auswahl an Fernseh-, Radio- und Datendiensten durch den gleichzeitigen Empfang zweier ASTRA-Orbitalpositionen

Als Dankeschön für unsere treuen Kunden wird ASTRAnet die Kosten der neuen Hardware zum Empfang des Service auf 23.5° Ost übernehmen, und mit einem lokalen Partner die Installation bei Ihnen zuhause durchführen. Zusätzlich werden wir Ihnen nach der Umstellung für einen Monat die Gebühr des ASTRAnet-Services erlassen.

Um von der kostenlosen Hardwareumstellung und -installation zu profitieren, müssen Sie sich bis zum 31. Januar 2006 registrieren. Sollten Sie die Umstellung erst nach diesem Datum wünschen, müssen Sie leider alle anfallenden Installations- und Hardwarekosten selbst übernehmen.

Alles was Sie jetzt tun müssen, ist sich schnellstmöglich online zu registrieren. Ein qualifizierter Installateur wird Sie danach kurzfristig kontaktieren, um mit Ihnen einen Installationstermin festzulegen.

Diese Info ist zum Teil ORGINAL der zugesandten Email an die Astranet-Altkunden des Costumer-Services von ASTRAnet.

Sie ist hier nicht vollständig wiedergegeben worden !

Danke

Gruß
Sat-Jogi
ehemals Administrator des Forum's DSL-via-ASTRA

Hier treffen sich Astranet-User www.dsl-via-astra.de
http://www.dsl-via-astra.de/diverse/..._via_astra.gif

schottel 12.02.2006 21:47

Hab ich doch schon am 23.01.06 gepostet.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:23 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.