PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Viacom-Paket startet bei KDG und "Sat Pay-TV Paket"


Stefan
11.03.2004, 11:26
> Viacom-Paket startet bei KDG und "Sat Pay-TV-Paket"
(kek/sh) Die MTV Networks GmbH & Co. OHG hat einen Antrag auf Zulassung zur Veranstaltung von Nickelodeon, einem bundesweiten Kinderprogramm gestellt. Die Antragstellerin veranstaltet bereits die analogen Musikspartenprogramme MTV und MTV2 Pop und hält Zulassungen für die digitalen Musikprogramme MTV Extra, MTV Base sowie VH1 Classic.
Die deutschsprachigen Versionen dieser Digitalprogramme sind indes noch nicht auf Sendung. Es ist geplant, Nickelodeon als Pay-TV-Kanal in einem digitalen Programmpaket zusammen mit anderen von der Antragstellerin veranstalteten digitalen Programmen über Satellit und Kabelnetze der Kabel Deutschland GmbH zu verbreiten.
Waehrend damit die Frage der Kabel-Vermarktung geklaert ist, duerfte damit auch das Raetselraten um die Satelliten-Abstrahlung geklaert sein.
Gemeinsam mit MTV Extra, MTV Base, VH-1 Classic soll Nickelodeon über die PREMIERE-Plattform vermarktet werden. Das seit langem geforderte Viacom-Paket für Deutschland nimmt damit Formen an.
Als einzige Alternative könnte das ProSiebenSAT1 Pay-TV Bouquet gelten, allerdings befindet sich dieses derzeit in Gründung und die Realisierung der ambitionierten Pläne gilt als nicht gesichert.

SAMS
11.03.2004, 14:34
Klasse Idee! Und die SAT-Zuschauer bleiben außen vor! :evil: :?: :(

brenna
11.03.2004, 15:11
Klasse Idee! Und die SAT-Zuschauer bleiben außen vor! :evil: :?: :(
Sat-Zuschauer haben aber die Möglichkeit, sich das MTV-Paket bei Fremdanbietern zu holen. Und da ist Holland die billigste Alternative. Und nicht zu vergessen SKYdigital, wo es das echte VH-1 und viele andere Musiksender gibt!

Stefan
11.03.2004, 15:22
"Es ist geplant, Nickelodeon als Pay-TV-Kanal in einem digitalen Programmpaket zusammen mit anderen von der Antragstellerin veranstalteten digitalen Programmen über Satellit und Kabelnetze der Kabel Deutschland GmbH zu verbreiten. "

Neeiiinn :shock:

@SAMS
In dem Fall mal nicht ;-) Es soll dieses Paket, bestehend aus Nickelodeon UND den Musikprogrammen bei Kabel Deutschland UND über Satellit geben. Aber wir haben ja über Sat nur eine Plattform für Pay-TV bislang, also entweder PREMIERE oder ProSiebenSAT1

Falls dieses neue Paket jemals startet, es sieht ja nicht so gut aus mit den Bundesliga-Rechten und ohne hat es von Anfang in meinen Augen wenig Sinn.

Mittelrhein
11.03.2004, 23:59
Also kann man über Kabel nur mit Kabel Deutschland das Paket empfangen und über Sat nur mit Premiere?
:(

brenna
12.03.2004, 00:35
Also kann man über Kabel nur mit Kabel Deutschland das Paket empfangen und über Sat nur mit Premiere?
:(
Eventuell.
Aber ProSiebenSat1 und Tele5 planen auch jeweils eigene PayTV-Angebote. Wäre möglich, dass es darüber vermarktet wird.

Mittelrhein
12.03.2004, 00:38
Also wären Kabelkunden die Premiere haben wieder mal verarscht!

(So liest es sich besser*g*)

brenna
12.03.2004, 00:45
Also wären Kabelkunden wieder mal verarscht!
???
Wie kommst Du jetzt darauf? Lies die Überschrift mal genauer ;)

Stefan
12.03.2004, 01:33
Das Neeeinnn bezog sich auf die falsche Pfährte, auf die manche gekommen sind :)

Also, nochmals zur Verdeutlichung:
Es soll im Kabel bei Kabel Deutschland UND über Satellit gesendet, und zwar Nickelodeon, die Musiksender von Viacom wie oben aufgezählt als kleines Viacom-Paket, wenn man so will.
ABER bei Kabel Deutschland und auch über Satellit nur als Pay-TV.
Ich denke wir sind uns einig, daß letzteres nur auf PREMIERE hinauslaufen kann.
:wink:

Mittelrhein
12.03.2004, 01:52
@Hagedorn: Wäre es nicht besser beides über Premiere zu bringen?
Sprich über Kabel und über Sat!

Stefan
12.03.2004, 01:58
Sicher, Mittelrhein

aber im Kabel soll es eben bei Kabel Deutschland laufen - und bei PREMIERE wird's dann ein "Schmankerl" für Sat-Kunden. Ergibt auch Sinn: Nickelodeon sendet schon auf dei Viacom-Transponder 11,739 GHz v auf ASTRA für die Niederlande, dort ist sicher noch ein Plätzchen für das deutsche Programm und die anderen MTV-Sender sind ja schon da.

Somit wäre auch das Platzproblem gelöst, denn für so viele noch weitere neue Sender (Nickelodeon, die Viacom-Sender...) ist nach Hit24, Animal Planet, Erothek und Big Brother sowieso keine freie Kapazität mehr auf den PREMIERE-Transpondern.

So kann PREMIERE das machen, was viele Pay-TV Anbieter schon lange tun: Auch Programme Ihren Kunden anbieten, welche nicht auf von ihnen gebuchten Transpondern senden. Die Viacom-Sender auf 11,739 GHz v dienen beispielsweise als "Abstrahl-Transponder" für mehrere Pakete.
Warum nicht auch PREMIERE?

Zumindest für ein paar Programme, da aber aus diversen Gründen nicht alle Programme auf 11,739 GHz v für das deutsche Publikum zugänglich gemacht werden und der Rest "schwarz" bleibt, ist auch eine Kabel-Einspeisung unmöglich.

Daher dann die Vermarktung von Kabel Deutschland, etwas verwirrend aber genau betrachtet sieht man eine Logik :-)

SAMS
12.03.2004, 09:08
Die Neuigkeit, das das MTV-Paket bei Premiere via Astra zu sehen ist, will ich sehen! Außerdem glaube ich nicht, das man auf dem Viacom-Transponder noch viel Platz hat, da dort schon 9 oder 10 Programme senden, komischerweise auch die holländische Variante von Nickelodeon. Startet dort jetzt auch (angenommen) das deutsche Programm, haben wir bald qualitativ TV-Bilder a la Magic und Countdown TV (Hot Bird).

Und dann stellt sich noch die Frage, ob man einen Nagra2-Encoder in London bei MTV aufstellt, damit die Programme empfangen werden können. Oder Premiere fängt die Signale des Viacom-Trps ein, und linkt sie beim DPC wieder hoch (in Nagra2). Hätte nur den Nachteil, das Premiere wohl einen neuen Trp. anmieten muß. Und Kofler wollte ja eigentlich sparen oder? :P

heiner
12.03.2004, 17:40
Wenn nicht auf dem Viacom-Transponder,strahlen sie es bestimmt über den DPC-Transponder 103(früher TV Trwam)aus.(DPC gehört ja Premiere)

Stefan
12.03.2004, 18:15
Hallo

SAMS, ich denke Nickelodeon koennte noch auf den Viacom Transponder gequetscht werden oder auf ASTRA 1 F 12,148 GHz h. Ansonsten koennte man aber die MTV Programme einfach vom Viacom Transponder uebernehmen und noch zusaetzlich in Nagravision verschluesseln.

An einen neuen Transponder glaube ich nicht, aber vielleicht nimmt Kofler die hoeheren Abogebuehren fuer solche Zwecke :)

SAMS
12.03.2004, 19:27
Ansonsten koennte man aber die MTV Programme einfach vom Viacom Transponder uebernehmen und noch zusaetzlich in Nagravision verschluesseln.

An einen neuen Transponder glaube ich nicht, aber vielleicht nimmt Kofler die hoeheren Abogebuehren fuer solche Zwecke :)

Genau das war auch mein Gedanke :wink:

brenna
12.03.2004, 20:29
man wird Nickelodeon ja nur eine deutsche Tonspur hinzufügen. Wozu alles mit Bild doppelt und dreifach senden?

heiner
16.03.2004, 14:45
The Real Michael:
man wird Nickelodeon ja nur eine deutsche Tonspur hinzufügen. Wozu alles mit Bild doppelt und dreifach senden?

Das denke ich nicht,da ja geplant ist,später auch deutsche Sendungen zu zeigen.